Freitag, April 18, 2014

Heimat

Aka teufelskreislauf aus holzofenfeuer, bikram-temperaturen, nur sekundenlang lüften wegen "zug", 14 vollwertigen mahlzeiten in 8 stunden, unendliche müdigkeit, unmengen filterkaffee, weil man sich aus angst vor einer kohlenmonoxidvergiftung nicht traut, die augen zu schliessen, nierenschmerzen wegen unmengen kaffee, aber hey: der hund ist voll friedlich. Und meine hände erinnern sich immer noch an die formen aus dem (nur leicht muffig riechenden) spiel.
Und um zum restlichen abend überzuleiten, möchte ich noch little l.s kenntnisse zum thema wein mit ihnen teilen. Er hatte nämlich das weinglas mit dem dicken stiel zum tasten gezogen und nachdem wir solche nicht daheim haben, gab es hilfestellung vom hübschen: "wenn der papi am abend wein trinkt, wo kommt der wein dann rein?"
Little l.:" aaaaaeh, in den magen. Das fühlt sich nicht an wie ein magen."
Der hübsche: "ok, dann so: wo kommt der wein raus?"
Little l. stutzt, tastet nochmal: "aaeh. Aus dem p.enis. aber..... das ist dann ein ganz komischer."