Mittwoch, Oktober 25, 2006

Bap

Schreiben kann ich es noch, sagen nicht, so satt bin ich.
Von der gesamten Brüllen-Sippschaft soll ich an die Arendt-Family ausrichten, dass es sooooooooo lecker war.
Wir sind zwar nur zweieinhalb hungrige Mäuler, trotzdem musste sich der Hübsche zum Schluss noch ein Toastbrot machen, um die Reste Hummus und Augberginenpaste (dabei mag er per definitionem keine Auberginen) nicht verkommen zu lassen.
Little Q. hat wieder seine altbekannte Vorstellung "Ich probiere was Neues" geliefert: Wildes Kopfschütteln und "Pöh, pöh" bei nur der Andeutung, er solle mal probieren. Dann, die ersten Spuren erreichen seine Geschmacksknospen, der Blick wird nachdenklich, er analysiert..... und sperrt den Mund weit auf. Sobald nicht prompt nachgeliefert wird (in unserem Fall der Silikonspatel vom Mixerausleeren voller Hummus und Auberginenpaste) wird lautstark mehr gefordert. Schön, finde ich.

1 Kommentar:

tanja hat gesagt…

Danke, danke! Wunderbar, dass es Euch geschmeckt hat! Dann hat an dem Tag ja doch noch was geklappt... ;-) Richte Deinem Süßen doch bitte aus, dass ich auch keine Auberginen mag, es sei denn, sie sind in dieser einen Zubereitungsform verarbeitet. ;-)