Mittwoch, Dezember 07, 2005

Herrlich unvernünftig

den Strohwitwengeburtstagsabend nach Erledigung aller Telefonate (ist echt schön, dass so viele Leute an mich denken, aber auch stressig, wenn Little Q. es schon tierisch uncool findet, dass Mama auch essen muss und sich auch noch einbildet, 10 Minuten lang eine Pilzpastasauce zu schmurgeln, wenn der pilzehassende Hübsche schon mal nicht da ist) mit einem Glas Prosecco mit einem luxuriösen Badekometen von Lush und einem skandinavischen Krimi in der Badewanne verbringen und diesen gleich nachher bis zum Einschlafen auszulesen, wohl wissend, dass der kleine Mann nicht länger schlafen wird, bloss weil die Mama über die Stränge schlagen will...