Freitag, Februar 11, 2011

Risiken und Nebenwirkungen

Nach zwei und ein bisschen Staffeln Sopranos machen sich die ersten Nebenwirkungen bemerkbar: ich muss höllisch auf meine englische Ausdrucksweise achten (jeden Gesprächspartner als "old/fat/damn fuc.k" zu bezeichnen und "go fuc.k yourself" als Antwort als alles, das ist in Mafiakreisen sicher okay, in meinem Job denkt man sich das nur ist man höflicher).
Und zweitens habe ich einen höllischen Jieper auf italienisches Essen. So gibt es heute zum Wochenendenstart selbergemachte Pizza und am Sonntag, und da freue ich mich jetzt schon drauf, Pasta mit Fleischbällchensosse...... Mjamm.
In diesem Sinne, go f.uck yourself ein wunderbares Wochenende Ihnen allen!