Freitag, Januar 08, 2010

Mc Gyver

Ein Stück Schlauch, eine SuperSoaker, einen Eimer und ein paar Bröckchen Katzentrockenfutter brauchte der Hübsche, um unsere Spülmaschine wieder in den Originalzustand zu versetzen.
Supersoaker + Schlauch = Handpumpe, um 3mL Wasser aus dem Maschinenraum in den Eimer zu pumpen
Katzenfutter = Lockmittel, um Katze und einen Riesenwust Spinnweben aus den Eingeweiden der sockelleistenberfreiten Küche zu entfernen.
Erster Waschgang: erfolgreich.