Mittwoch, Juni 04, 2008

Bereit

für den Start der EURO: bisher war unser Haushalt ja fähnchenfreie Zone (welche auch?).
Kürzlich bekam Little Q. aber am (deutschen) Postschalter ein Papierfähnchen (und ein Minitwix. Wozu so Bodenwälzen doch gut sein kann) und hat schon genaue Pläne für dessen Einsatz:

"Weisch, Mami, da fahren dann Männer mit Velohelm ganz schnell den Berg drab. Und wenn sie unten sind, muss man fest mit dem Fähnli wedeln."


Man erkennt, unser letztes, zumindest teilweise am Fernseher verfolgtes Sportevent ist schon länger her.

1 Kommentar:

Heidy hat gesagt…

Hier, hier, hier ist noch ein fähnchenfreie Zone bzw. Haushalt... Das einzige, was wir zuhause haben, ist das Nati-Dress von Lya, das sie zum Geburtstag bekommen hat...

Am schlimmsten find ich ja die Fähnchen, die jetzt jedes zweite Auto "spazieren fährt"... Wenigstens ist mein Mann gleicher Meinung wie ich und es kommt keines an unser Auto...

Bei uns im Dorf sieht man einige kurlige Sachen.. Balkone, die über und über mit Fahnen behängt sind oder mein Nachbar hängt in jedem Fenster eine Schweizer Flagge...

Tja, jeder wie er will...