Montag, Oktober 16, 2006

Inspiriert

Lise hat die Speisekammer geputzt und ich habe ein schlechtes Gewissen gekriegt. Dementsprechend wurden heute die Vorratsschränke ausgemistet, geputzt und zum 100. Mal mit einer Art Ordnung versehen die so lange halten wird, bis das Nachwocheneinkaufliche "Reinstopfen, wo noch irgendwie Platz ist" wieder überhand nimmt.
In den Müll sind gewandert: eine originalverschlossene Flasche Cocktaildressing (wer hat die denn gekauft? Bei uns dresst man selber), ein milchfreier Getreidebrei (für Little Q.s Magendarmgeschichte vor 100 Jahren angeschafft), alle Milupateeproben mit Zucker (aufgehoben für den Fall, dass mich mal der Jieper packt. Hat er nicht, wird er nicht), ein zwei Jahre alter Adventsschwarztee (mochte ich noch nie, sonst wäre er ja schon weg.) und noch manch anderes ekliges. Sauber ist es auch wieder, das Problem sind allerdings diese Sossenflaschen aus dem Asialaden, die tropfen nach, alle.

1 Kommentar:

Lisele hat gesagt…

Schon wieder bin ich schuld!!! Und ich überlege mir - dank dir - welches Hobby ich mir doch zulegen könnte (Extremcouching zählt ja wohl nicht, oder?)

LG in die Schweiz
Lise