Montag, November 08, 2004

Nun denn

Anscheinend geht das hier ja wieder:
Letzte Woche war alles in allem ziemlich stressig, da kamen dann zu viel Arbeit noch zwei Tage voller Migräne hinzu (durch den etwas deprimierenden Start in den Samstag dann auch natürlich erklärt...), aber diese Woche sollte das alles ein bisschen entspannter laufen:
Vortrag für R&D-Day ist geprobt und unwiderruflich abgeschickt (das dazugehörige Foto wurde an einem dieser Migränetage in einem Heimshooting gar nicht mal so schlecht),
die Vorschrift für die aktuelle Kampagne ist unterschrieben und abgeliefert,
Outfit für R&D-Day steht (Frustshopping am Mittwoch hat mir einen silberbraunen Nadelstreifenanzug und die dazupassende Bluse beschert),
tja, da bleibt mir die Woche ja tatsächlich ein bisschen Luft zum Atmen!
Gestern waren wir dann nach langer Zeit mal wieder beim Klettern (die haben da nicht mal gemerkt, dass unsere Elferkarte schon abgelaufen ist, oder es war ihnen egal). Mir tut es immer ein bisschen leid, dass wir das so viel seltener machen als zu Münchner Zeiten, aber irgendwie fehlt einfach die Zeit! Jeder von uns beiden geht drei- viermal die Woche zum Sporteln, dann müssen wir einen abend in der Woche zum Einkaufen einplanen und am Wochenende brauche ich ehrlich gesagt, auch mal Ruhe..... immerhin schaffen wir es ab und zu!
Eigentlich wollte ich die heutige Schreibarbeit mit der neu erstandenen "Juli"-Cd überstehen, aber die liegt gut und sicher im heimischen CD-Player, wo sie höchstens dem Dax was hilft! Die Arme wird übrigens heute gechippt (ind geimpft), und ich hoffe doch schwer, dass sie nicht an diesem Chip rumpult.....