Mittwoch, Juni 23, 2021

230621 *schnarch*

Ich bin unglaublich erschöpft und das hat mich erst gewundert, weil ich doch eigentlich nicht so viel gemacht habe, aber naja:

  • Sporteln direkt nach dem Frühstück
  • Homeofficetag mit zwischendrin 3 Kindern zu Hause und dem Mann im Büro (Q. ist eh daheim, L. hatte am freien Nachmittag einen Freund eingeladen)
  • Morgens Workshop mit viel Selbstreflektion tralalala, davor schnellschnell "richtig" arbeiten.
  • In den Workshoppausen Physiotherapietermine für Q. organisieren (gar nicht so leicht, aber ich habs jetzt)
  • Mittagessen machen
  • Nachmittag zerrupft durch sehr verschiedene, alle sehr anspruchsvolle Meetings und halt ARBEIT
  • Schuldinge regeln für Q.
  • Heimat"urlaub"Dinge regeln, die diesmal ein bisschen viel mehr Planung benötigen als sonst
  • Q. T-Shirt- Hemd, kurze Sporthose bügeln, weil er hat heute Prom und naja, das Nachbarsmädchen ist vorher im bodenlangen Abendkleid vorbeigeschwebt und er hat mit Sakko, T-Shirt, (farblich passenden) kurzen Sporthosen, Gips und Krücken einen sehr fussballerischen Look :-). (Um den Jungschat zu zitieren: "Mir werdet so säggsi usgseh!"

Puh. Ich nehme aus dem Workshop heute morgen mit, dass meine LCP-Maximal-Ausprägung u.a. bei Perfektionismus (mal ehrlich: wie kann man weniger als 100% Perfektionist sein? Das ist man oder halt nicht.) ein gewisses dialing down vertragen könnte und obwohl ich jeden Tag 1 Küchenschrank ausräumen wollte, mache ich das heute vielleicht nicht. Oder jedenfalls nicht sofort.


Sonst so: man soll ja nicht nur immer schimpfen, sondern auch was tun, also habe ich mir den Rat der geschätzten Kaltmamsell zu Herzen genommen und eine Emailadresse nur für Ihre Gesundheitstipps eingerichtet. Da können Sie mir alles schicken, von dem Sie denken, dass ich nur glaube, dass ich es nicht wissen möchte, aber in Wirklichkeit würde mir das mit Sicherheit helfen. Ich werde diese Tipps natürlich nicht lesen (naja, vielleicht veröffentliche ich mal ein paar Best-of), aber da es Ihnen ein so grosses Bedürfnis zu sein scheint, hoffe ich, IHNEN damit zu helfen. Also: tippsfuerfraubruellen@gmail.com ist offen. Eigentlich habe ich eine schöne dauerhafte OOO-Antwort eingerichtet, aber die scheint zumindest von Google-betriebenen Emailadressen automatisch rejected zu werden. (Steht auch für immer hier rechts in der Sidebar)