Dienstag, April 26, 2011

Morgen

dürfen Sie übrigens alle mal ganz lieb Daumen drücken.
Wir sind nämlich zu einer AusserderReihe-Kontrolle in der Kinderkardiologie. Mit Ultraschall und vielleicht neuen Medikamenten und überhaupt.

(Ich liebe es ja, mit Leitstellen Termine auszumachen:
LS: "Wann würde es denn bei Ihnen gehen?"
FB: "Am liebsten Donnerstag, zur Not auch Freitag."
LS: "Es geht aber nur Montag bis Mittwoch." (warum fragst Du dann?)
FB: "Aber wir waren bisher immer am Donnerstag."
LS: "Ja, das ist, weil wir jetzt im neuen Spital sind. Da haben alle Ärzte feste Tage und ihre eben Mo-Mi." (OOOOOkay. Zu den Kontrollterminen waren wir immer im neuen Spital. An Donnerstagen. Immer bei der gleichen Ärztin. Aber gut.)
FB: "Ja, gut........ dann..... sobald wie möglich."
LS: "Ja, der früheste Termin wäre am 10. Mai."
FB: (schluck. Nach der Dosiserhöhung, der dauergeflatterten letzten Woche, dem Telefonat mit der Kardiologin vorher, das übrigens mit "dann machen Sie doch einen baldigen Termin mit der Leitstelle ab" endete, darf man aber auch mal auf die Kacke hauen) "Das geht aber gar nicht. Ich habe gerade mit der Frau Professor (sowas sage ich sonst nie) gesprochen und der Kleine kommt mit der Medikation nicht zurecht, da muss eher was gehen."
LS: "Okay. (Gespräch mit der Kollegin "Da will eine unbedingt einen Termin sofort. Nein, keine Kinderärztin, eine MUTTER......" dann werde ich kommentarlos auf "mute" geschaltet. Ein paar Minuten später geht es weiter) Sind Sie noch da?.......Reicht morgen?" (wtf? ich dachte, bis 10. Mai wäre alles dicht?)
FB: "Alles klar."


Die folgende Diskussion über "Wie war der Name nochmal? Mhmm. Waren Sie überhaupt schon mal da? Geburtsdatum? Nein.... mhmmm. g s t? Nöh, finde ich nicht. Mhmnmm" blablabla erspare ich ihnen. Und ich werde morgen nochmal nachhaken, was mit unserem regulären Kontrolltermin im Juni, der an einem DONNERSTAG ist, passiert. Jetzt, so im neuen Spital.

Kommentare:

anna hat gesagt…

Ganz feste Daumendrueck!
(ps: mein mann hat morgen auch Herzkontrolltermin)

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich drück Euch ganz fest die Daumen... oh ja! Solche Telefonate kenne ich zur Genüge.
Kind war erst vier Tage in der Klinik und es war "kein Termin frei" fürs EEG. Ich soll doch einen Termin ausmachen, ganz bald. Der Termin ist nun in neun Wochen.
...meine Kinder sind aber auch schlimm...ständig werden sie ohne Termin krank, und dann auch gleich noch so, dass sie im Krankenhaus landen ...(das hab ich so der Chefärztin gesagt, sie schaute nur komisch)
Alles Gute für Morgen
Elisabeth

rage hat gesagt…

unglaublich, was man sich alles antun lassen muss. drück ganz fest die daumen!

Anonym hat gesagt…

Daumen sind bereits gedrückt!Leitstellen haben ein besonderes Innenleben, scheint es. Vielleicht liegt es an der Leitung, der langen...Sunni

Tin@ hat gesagt…

Du hast doch einen Doktortitel - manchmal ist es ausgesprochen hilfreich, den zu nutzen.

Wenn ICH am Telefon mit irgendwelchen Firmen Probleme habe, dann lasse ich meinen Chef mit seinem Doktortitel anrufen, das ist in 3/4 aller Fälle ausgesprochen hilfreich. Die Leute wollen sowas *pfft*

Absoluter Geheimtip: sprich vom behandelnden Arzt mit dessen Vornamen: "Die Getraud, also Frau Professor Müller, hat gesagt...", wenn nichts mehr hilft, hilft das.

tilema hat gesagt…

Tzzzzzzzz. Unglaublich. "Keine Kinderärztin, eine MUTTER!" Hahahahahahahahahahahhaha.
Double ARGH.

Irene hat gesagt…

@Tin@: schlechte Idee in der Schweiz, da kann der Schuss nach hinten losgehen.
An Familie Brüllen: Daumen werden dauergedrückt.

Ivonne hat gesagt…

oh man das schwillt mir so der hals. echt. Ich habe es ja auch so oft erlebt und erlebe es immmer noch. Dein Kind braucht dringend Hilfe und man muss schon betteln um einen termin. Mich hat das zeitweise wahnsinnig gemacht, in solchen Abhängigkeiten zu sein. Aber leider macht man da nicht viel.
Ich drücke auch die Daumen. Wenn es halt Cordarex sein soll, das muss man das leider auch so hinnehmen. Bei uns wurden auch sehr viele Medis ausprobiert und letztendlich sind wir auch darauf eingestellt worden und innerhalb von zwei Tagen war der Spuck vorbei. Ach Mensch der arme Lenni was der schon mit macht. Aber er ist wohl ein ganz tapferer Kerl.
Liebste Grüße

juniwelt hat gesagt…

Ich drück euch ganz fest die Daumen!
Liebe Grüße
Juniwelt

dunski hat gesagt…

Drück euch die Daumen! Und leide schon nur wegen der unglaublichen Datenverlegerei mit (unsere werden auch immer sofort entsorgt..offenbar).
Denken morgen ganz feste an euch!

Bine hat gesagt…

ich lass auch noch ein paar Daumen hier.
Lg Bine

Ilana hat gesagt…

Daumen werden gedrückt :)