Mittwoch, Dezember 01, 2010

Kind auf Speed

Ich habe ja ganz üble Erinnerungen an Little Q.s Schlafverhalten v.a. in seinem zweiten Lebensjahr. Erinnern Sie sich? Hieran zB? Oder hieran? Hieran?
Nun ja. Little L. steht ihm da ganz ehrlich in nichts nach. Heute nacht zB war alleine Einschlafen auf einmal unmöglich. Einschlafen überhaupt. Ab 0:50h das Schlafen an sich. Damit Little Q. nicht wach wird, habe ich ihn ins Elternbett mitgenommen. Da war das Schlafen noch unmöglicher und seit heute morgen um 5:00 sind wir beide auf den Beinen. In der Krippe ist er zwar beim Mittagessen mit dem Kopf im Teller eingeschlafen, nach anderthalb Stunden war er aber wieder putzmunter. Und jetzt hat er gerade 1 Stunde lang mit aller Kraft gegen den Schlaf gekämpft....... Argh!

Kommentare:

IO hat gesagt…

In 3 Monaten mach' ich wieder mit - bis dahin musst Du alleine durchhalten ...

schussel hat gesagt…

Neben allem ehrlichen Mitgefühl mag ich solche Beiträge ja immer außerordentlich. Sie geben mir das Gefühl, nicht alleine zu sein...
(heute war auch hier so ne Nacht. Dafür vorgestern von 9 bis 3 immerhin am Stück geschlafen. Irgendwann..)

beautifulvenditti hat gesagt…

Warum bloss kommt mir das so bekannt vor?

tilema hat gesagt…

Also demnach vererbt sich das Nichtdurchschlafen doch ganz sicher. Ich hoffe, Little Q hat auch von B.osch die passende Werkbank, an der er sein Werkzeug richtig nutzen kann ;-)
Etwas über 1 Jahr to go für euch. Dann schlafen sie beide durch. Oder ihr dreht durch. Wie auch immer :-)
LG

julia hat gesagt…

Ich habe ja auch solche Zeiten hinter mir, jetzt bin ich hoch zufrieden, wenn Einschlafen nur 1 Stunde dauert und wenn möglich im Kinderbett, aber zu den frühen Morgenstunden, sind die beiden plötzlich die reinsten Murmeltiere geworden - wurde mir auch so prophezeit: Spätestens, wenn ein Kind in die Schule kommt, dann schlafen sie wie die Bären, zumindest morgens : Stimmt 100 %, auch mit der Wochenendpause.

Ich wünsche gute Nerven !

Madame Duddendahl hat gesagt…

Bei uns klappt ja wenigstens das Einschlafen nach Bilderbuchprinzip. Wenn Madame dann auch noch durchschlafen würde...
Bei uns heute Nacht wach von 4-5 Uhr. Als die kleine Dame dann um 5 wieder einschlief, dachte ich mir "oh toll, in 15 Minuten darfst Du aufstehen, dann 1,5 Stunden im Stau stehen und Dich dann mit Deinen völlig demotivierten Kollegen auf der Arbeit vergnügen"...tolle Aussichten auf einen erfolgreichen Tag ;-)

Aber mein Dogma ist: Irgentwann wird sie schon schlafen !

Beste Grüße

Madame Duddendahl