Donnerstag, Dezember 03, 2015

Es ist kompliziert.

Ich habe heute zu jemandem gesagt: "Ich bin nicht so mühsam, wie ich vielleicht gewirkt habe."

Das ist aber nicht die ganze Wahrheit. In Wirklichkeit bin ich noch viel komplizierter und mühsamer, aber mein Fernziel ist es, total unkompliziert (und trotzdem noch ich selber) zu sein. Erster Schritt auf dem Weg: nur innerlich kompliziert und mühsam sein (und das manchmal dem Hübschen und ganz wenigen Leuten, denen ich zutraue, damit umgehen zu können, zeigen, die mich dann mit grossen Augen anschauen und sagen "Dein Hirn möchte ich nicht haben") und alles durchdenken, vorbereiten und so präsentieren, dass ich äusserlich total unkompliziert wirke.

Weil: komplizierte Menschen sind ja schon wirklich unglaublich mühsam, das finde ja sogar ich.

Eigentlich ganz einfach, oder?

Kommentare:

berit hat gesagt…

Quasi die Kopfversion von No-Makeup-Makeup :D

Frau Brüllen hat gesagt…

der mentale nude-look

Anonym hat gesagt…

Aber wie schaffst du den Ausgleich?
Es platzt doch sicherlich irgendwann raus?
O.o

Frau Brüllen hat gesagt…

@Anonym Manchmal erkläre ich, was ich warum tue und woran ich sonst noch alles denke, mit einem breiten Grinsen und dank meinem Klassenclownimage denken dann alle, ich würde einen Witz machen ;-). Auch wenn ich es ernst meine und das sage ;-)

Christian hat gesagt…

verliern se sich ma nich.

Frau Brüllen hat gesagt…

@Christian: <3 (ich glaube, es klingt dramatischer als es sich für mich anfühlt.)