Dienstag, Juli 05, 2022

050722 #WMDEDGT 07/22, die Ferienausgabe

You know the drill, right? Es ist der 5., d.h. es heisst wieder "WMDEDGT?" (kurz und knackig für "Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?"). 

Heute trifft sich der Freundeskreis Tagebuchbloggen sozusagen hier und verlinkt sich in der Liste unten.

Das ganze hat im April 2013 seinen Anfang genommen in einer Tagebuchblogwoche und hat sich irgendwie verselbständigt.

Die Regeln zum Mitmachen sind einfach:
  • über den heutigen Tag tagebuchbloggen (ohne Werbung, ohne Geschwurbel)
  • verlinken, mehr dazu findet sich am Ende dieses Posts.


Hier so:

Wecker um sieben, trotz Ferien. Weil: heute kommt unsere Putzhilfe um halb neun, da wollen wir aus dem Weg sein UND Kaffee im Bett getrunken haben. Wir schaffen es alle rechtzeitig und sind um viertel vor neun beim Fünfschilling. Unter der Woche, Schulzeit in BW, kurz nach Öffnungszeit: das muss man also machen, um mal nicht auf einen Tisch warten zu müssen oder sich wo dazuzuklemmen!

Gestärkt und mit Himbeere, Kirschen und Apfelsaft versorgt brechen wir auf ins Nachbarstädtchen: letzte Einkäufe vor dem Sommerurlaub.

Wir entern den Decathlon, weil allen Kindern alles zu klein ist. Wann genau ist das passiert, dass wir mit 3 Paar Flossen in 44-46 in den Urlaub fahren und ich aus Kinderflossen ab Grösse 36 (und meinen aus den Flitterwochen, die ich schon quer über Korsika geschleppt habe) auswählen kann?

Ausserdem Eis, Süsskram, Sonnencreme (ich habe die Auswahl an den Productmanager übergeben, der macht das gut, kann sich nur nicht gut Markennamen merken. Ladival, Lavozon, Alibi, Kolibri), Hafermilch, Weissbier und schon geht es wieder heim.

Dort blitzt alles, wir räumen nur schnell ein und packen unsere Wickelfische, es wurde nämlich ein Rheinbadebeschluss gefasst. Mit den Rädern geht es zum Schulhof, wir laufen durchs Dorf zur Fähranlegestelle und lassen uns von dort bis zum Schwimmbad treiben, mit einem kurzen Stop am Schiffsanleger, wo die Jungs nochmal kurz springen müssen. Wie cool, dass L. seine Angst vor dem Rheinschwimmen abgelegt hat. (Das war ganz schlimm, als er das Schild am Schwimmbad gelesen hat "Letzter Ausstieg, Schwimmen im Schleusenbereich und Kraftwerksbereich verboten, Achtung Lebensgefahr" und beschlossen hat, dass er das NIEMALS machen wird.) Heute hat er mit Q. im Wasser rumgealbert, sie haben versucht auf ihren Wickelfischen zu reiten, sind getaucht, gesprungen, haben es einfach genossen. (Bitte keine Belehrungen, unsere Kinder können sehr gut schwimmen, wir sind uns der Gefahren des Rheinschwimmes bewusst, befolgen alle Regeln und Empfehlungen, wir machen das seit 20 Jahren. Wenn Sie mal im Sommer vorbeikommen, zeige ich Ihnen das gerne, es ist einfach traumhaft, auch ausserhalb von Basel).

Kurze Schwimmbadpommes, Himbeer-Gazosa, dann wieder zu den Rädern zurück und nach Hause. (Ich wundere mich jedesmal, wie überlaufen mit Campern von ÜBERALL HER der, sind wir mal ehrlich, Pupscampingplatz ist. Ja, er ist direkt am Rheinufer, aber..... warum? Zwischen den Zelten und Wohnmobilen hat es je 30cm Platz, es sind UNMENGEN Menschen da, es gibt ein kleines Badebecken, eine kleine Wirtschaft mit eher mittlerem Essen, der Ort ... naja, hat Römerruinen und ÖV-Anschluss nach Basel, wir gehen/schwimmen da im Sommer viel hin, aber halt genau nur, weil wir da vor der Haustür wohnen und 5 CHF für eine Saisonkarte bezahlen. Sonst wüsste ich genau gar keinen Grund.

Daheim eine Folge Umbrella Academy (ein Pfund Kirschen und ein doppelter Espresso Mineralwasser auf Eis ist eine mutige Kombi, so bauchtechnisch), Katzenründchen (beide da, beide erziehen uns dahingehend, dass sie bei dem Wetter untertags genau nullmal daheim auftauchen, so dass wir uns hoffentlich (hahahaha) im Urlaub keine Sorgen machen, duschen, frisch anziehen und dann: Zeugnisessen nachholen, weil ja heute keiner kotzt und alle Zeit haben :-)

Doch, das wird was mit den Ferien.

(Kleines Coronaupdate: das BAG hat sich heute zur Impfstrategie geäussert. Ab heute ist auch für Ü80-Personen in der Schweiz eine vierte Impfung empfohlen. Der Rest Ü18 sollte sich dann vermutlich im Herbst nochmal impfen lassen, jetzt nicht, ausser man braucht es für Reisen, dann muss man aber selber zahlen. Oke. )

Jetzt aber zur Liste:. Post-DSGVO-Reminder: wenn Sie sich auf die Liste eintragen, geben Sie Daten von sich frei. Was Mr. Linky damit macht, steht hier. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie sich nicht eintragen