Freitag, November 09, 2018

es ist ja nicht so

dass ich niemals ausserhalb meiner Komfortzone existieren kann und immer alles planen muss (schön wärs schon, aber mei), und so sitze ich ordentlich betrunken mit menschen, die ich praktisch nicht kenne, in einem Taxi von Potsdam nach Kreuzberg, habe einen Haufen deutscher aufstrebender Schauspieler umarmt, aber nicht erkannt, wir hätten einen grossartigen Tag und Hui, wenn ich die arbeitsemails nicht gelesen hätte, wäre es pure joy gewesen