Mittwoch, Mai 02, 2018

Mai

Gestern habe ich den fast schon traditionellen "Hups, es ist ja schon ein neuer Monat"-Post zurückgestellt, weil: Ausflug (und dann 40 Tonnen Papier sortieren und umordnen, aber das ist ja auch nicht sooo spannend)


Also: "Hups, es ist ja schon Mai!"
 
Im Mai werden wir
  • einen Mutter-Kinder-Tag verbringen (das war der gestern)
  • hoffentlich Entwarnung nach der Biopsie bekommen
  • mal wieder Käse in der Pampa holen (diesmal zusammen mit dem Hübschen und diesmal weiss ich, wo ich hin muss!)
  • NICHT auf die re:publica und die Blogfamilia gehen
  • dafür aber mit und bei grossartigen Internetmenschen ein wunderbares Gartenfest feiern
  • nach Italien fahren (also: ich. Und ja, ich schreibe das seit Monaten und machs dann doch nicht, aber im Mai, da sollte es echt klappen)
  • die Kinder aufs Bezirsk-Pfila der Pfadis schicken (L. ist extrem nervös, weil ungefähr 200 Pfadis da sein werden und sogar Krawattenpflicht herrscht, damit die Kinder zugeordnet werden können)
  • auf ein Wellness-Wochenende fahren (der Hübsche und ich. Das haben wir noch nie gemacht und wir haben es dringend nötig.)
  • zwei Projektwochen in der Schule haben (L. arbeitet an einem "Circusical", Q. besprayt das Schulhaus)
  • den Hausumbau starten (nächsten Montag, 7:30h gehts los! Hallo Staub, Lärm, Interimsunordnung)
  • das erste Sommerfest in meiner neuen Abteilung feiern,
 
Ansonsten planen wir das hoffentlich grossartige Wetter zu geniessen, Spargel, Erdbeeren, Melonen satt zu futtern, uns an dem explodierenden Grün im Garten zu freuen, viel zu grillen, auf dem Balkon in den Sonnenuntergang zu schwatzen, sowas.
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und alles, alles wird gut gehen und ausgehen! Ganz sicher! Und Spargel, Erdbeeren, Melonen und Sommerfest doch sowieso. Herzlich, Sunni

nocheinglaswein hat gesagt…

Klingt nach einem guten Plan, der wird sicher übererfüllt, vor allem wenn dann noch gefeiert wird, dass das Ergebnis gut war. PS: Melonen? Im Mai? Nicht lieber Waldmeisterbowle?

PaulineM hat gesagt…

Ich glaube, unterm Strich wird das ein schöner Monat. Selbst der Hausumbau kann rückblickend aufregend schön werden. Ansonsten - fingers crossed, Daumen gedrückt (weiß nicht, wie ich so arbeiten soll)!

Irene hat gesagt…

@nocheinglaswein: hier im Süden steht der Waldmeister schon in voller Blüte, ich habe gestern schon den ersten blühenden Holunder gesehen. Da ist nichts mehr mit Maibowle.
@Frau Bruellen: klingt nach einem schönen, spannenden Mai mit wenigen Dingen, auf die man verzichten könnte.