Mittwoch, Mai 02, 2018

Mai

Gestern habe ich den fast schon traditionellen "Hups, es ist ja schon ein neuer Monat"-Post zurückgestellt, weil: Ausflug (und dann 40 Tonnen Papier sortieren und umordnen, aber das ist ja auch nicht sooo spannend)


Also: "Hups, es ist ja schon Mai!"
 
Im Mai werden wir
  • einen Mutter-Kinder-Tag verbringen (das war der gestern)
  • hoffentlich Entwarnung nach der Biopsie bekommen
  • mal wieder Käse in der Pampa holen (diesmal zusammen mit dem Hübschen und diesmal weiss ich, wo ich hin muss!)
  • NICHT auf die re:publica und die Blogfamilia gehen
  • dafür aber mit und bei grossartigen Internetmenschen ein wunderbares Gartenfest feiern
  • nach Italien fahren (also: ich. Und ja, ich schreibe das seit Monaten und machs dann doch nicht, aber im Mai, da sollte es echt klappen)
  • die Kinder aufs Bezirsk-Pfila der Pfadis schicken (L. ist extrem nervös, weil ungefähr 200 Pfadis da sein werden und sogar Krawattenpflicht herrscht, damit die Kinder zugeordnet werden können)
  • auf ein Wellness-Wochenende fahren (der Hübsche und ich. Das haben wir noch nie gemacht und wir haben es dringend nötig.)
  • zwei Projektwochen in der Schule haben (L. arbeitet an einem "Circusical", Q. besprayt das Schulhaus)
  • den Hausumbau starten (nächsten Montag, 7:30h gehts los! Hallo Staub, Lärm, Interimsunordnung)
  • das erste Sommerfest in meiner neuen Abteilung feiern,
 
Ansonsten planen wir das hoffentlich grossartige Wetter zu geniessen, Spargel, Erdbeeren, Melonen satt zu futtern, uns an dem explodierenden Grün im Garten zu freuen, viel zu grillen, auf dem Balkon in den Sonnenuntergang zu schwatzen, sowas.