Samstag, Oktober 04, 2014

Deckel ab, Deckel drauf.

Wenn Sie übrigens immer schon mal wissen wollten, wie Sie mich unter Garantie zur Weissglut treiben, hier ein Tipp:
Öffnen Sie eine Frischkäse-, Schmand-, Margarine-, grosse Joghurt- oder Mascarponepackung folgendermassen:

  1. Den Plastikdeckel abnehmen
  2. Den Alufoliendeckel öffnen, aber nicht ganz abziehen.
  3. Rausnehmen, was Sie brauchen
  4. Den Aludeckel ganz ordentlich so wieder drüberlegen, dass es aussieht wie zu, nicht vergessen, die Aufziehlasche ordentlich unter dem Rand festzukneifen (oder auch irgendwie drüberkrumpeln, aber das ist mir noch lieber, als das täuschend echt wieder verschlossene)
  5. Plastikdeckel wieder drauf
  6. Zurück in den Kühlschrank.
Warum? Warum? Warum? Warum kann man das Alu nicht einfach abziehen, wegschmeissen abspülen und zum Recycling bringen, den Plastikdeckel wieder draufmachen und jeder sieht: "ah, das ist schon offen, das verwende ich als erstes". Und keiner denkt: "Oh schau, das ist noch zu, da kann ich mich später drum kümmern", oder aber "Oh, ganz frischer Philadelphia, mhmmmm" und zieht die Alufolie zurück und blickt in die flauschige graugrüne Schimmelhölle.

Deswegen: wer immer bei uns zu Besuch ist und den Tisch abräumt oder mitkocht: Aludeckel ganz ab! IMMER!