Montag, Januar 13, 2014

Pottermania, cont.

So. Zu der allgemeinen aktuell wieder einmal im mindestens zweiten Aufguss hochgekochten Aufregung über die Pille danach etc. aka der #wiesmarties-Debatte auf Twitter etc. könnte ich natürlich auch was schreiben, aber ich man kann ja nicht jeden Tag ranten (also: könnte schon, aber eigentlich bin ich ja doch grösstenteils ein friedlicher Mensch), und so halte ich es mit einer Weisheit meiner Oma: "Sowos ignorier i ned amol." und werde heute lieber Neues aus dem Hauptquartier von Dumbledores Armee oder der Phönix-Ordens oder dem Fuchbau oder weiss der Geier was berichten.

Trotz meinem kurzen Knockout durch man weiss es nicht, ich war nämlich die einzig Befallene, und das einzige, was ich und niemand sonst gegessen habe, war 1kg Rosenkohl und eine feine französische Grapefruitlimonade, habe ich den Geburtstagspulli für Little Q.s Freund fertig bekommen und bin, gelinde gesagt, stolz darauf.


An sich ist es eine einfache Imke aus olivgrünem Fleece, in der Kapuze flattern eine Menge Eulen, der Muggel denkt, das wären Helgas von Paupapü, aber für uns Zauberer sind das natürlich Hedwig und ihre Freunde.
Ich bin immer noch begeistert von der Potter-Schrift, incl. den Gryffindor-Wappen macht das schon was her, oder?
Auf Ärmeln gibt es noch kleine, feine Patches und klar, auf dem Rücken darf der Verweis auf den Lieblingssport der Zauberer nicht fehlen (Little Q. ist übrigens nicht nur mit dem 7. Band ganz durch und hat somit die Lesechallenge gewonnen, aber ich war ja ausgeknockt, nein, er hat auch schon "Quidditch im Wandel der Zeiten" verschlungen und liest aktuell "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind").

Die seinerzeit als Superheldenumhänge konzipierten roten Capes sind nun (erkennt doch jeder, oder?) Quidditchumhänge und wurden als solche natürlich mit Spielernamen versehen:

Und auch in Sachen Zaubertränken hat sich einiges getan: ich habe ein paar Zutaten aus meinen Seifensiedevorräten rausgekramt:

und wir haben gemischt:


Es gibt nun einen rosaglitzrigen Liebestrank incl. getrockneter Rosenknospen
  • einen sehr unheimlichen "Finsternistrank", der wie das chilenische Finsternispulver wirkt,
  • einen Vielsafttrank, mit dem man sich (erkennt man an den silbernen "Haaren" drin) in Dumbledore verwandeln kann. Riecht übrigens sehr dezent nach Zitrone.
  • einen Feuerlöschtrank
  • und natürlich (auch glitzrig) "Felix felicis".

Doch, mir macht das auch Spass. Heute morgen ist mir allerdings der Kragen geplatzt und ich habe in der Garderobe gebrüllt: "So, mir ist das echt schnurzpiepegal, warum Ravenclaw keinen Raben, sondern einen Adler als Wappentier hat, ich hab dir jetzt schon dreimal gesagt, zieh dir deine Schuhe an." Und ja, nicht erst, als Little L. ganz trocken meinte: "Mami, 10 Liegestützen", weil ich natürlich nicht "Schnurzpiep" gesagt habe, wurde mir bewusst, was das für ein absurder Satz ist.

In diesem Sinne, ich muss jetzt noch für meinen Sohn sein Taschengeld investieren. Und endlich den siebten Band auslesen.