Mittwoch, Mai 09, 2012

Einfach lächeln und freundlich nicken

das ist für mich alten Rechthaber gar nicht so leicht.
Aber was solls? Hier soll es morgen 30 °C und Dauersonne geben und Little Q., der sonst nur Wasser und/oder Fruchtsäfte trinkt, besteht darauf, eine Thermoskanne Tee (Schnupperrallye durchs Teeregal ergab: "Früchtetee Weihnachten, mit Pflaume und Zimt") in den Kindergarten mitzunehmen. So be it.

(Wo mir dann fast das freundliche Lächeln entgleist wäre, war bei der Kinderkrippenfrau, die mich davon überzeugen wollte, dass Little L. Windpocken hätte. Ja, auch wenn er das schon gehabt hätte, dazu noch geimpft sei und ausserdem dieser rote Ganzkörperausschlag der folgerichtige Abschluss des vom Kinderarzt dignostizierten Dreitagefiebers sei, sicher sein könne man sich nie. Ja, klar, vielleicht ist die Erde auch eine Scheibe. Wobei: so ganz sicher sein kann man sich mit dem Dreitagefieber auch nicht, weil: entweder hatte er es damals nicht oder jetzt halt nicht oder man kann es doch öfter als einmal bekommen oder aber so ein roter Ausschlag nach drei Tagen Fieber kann auch auf einen anderen Virus hindeuten)