Mittwoch, März 14, 2012

Parkplatzsitiuation

Das mit dem Parkplatz wird sicher super. Weil:
Morgen wird sicher kein Stau in Richtung Basel sein, weil die Gaffer, die den höllischen Unfall in der Gegenrichtung und die Vollsperrung bewundert haben, ineinander gekracht sind.
Ausserdem werde ich nicht versuchen, in das falsche Parkhaus zu fahren und dann lange mit dem Portier zu telefonieren, der mich aber trotzdem nicht reinlassen kann zum umdrehen, weil halt, und dann muss ich auch nicht die lange Schlange hinter mir dazu bewegen, ein Stück zurückzufahren, um vornerum über die dickste durgezogene Linie der Welt in den fliessenden Verkehr einzuscheren und dann mit ein bisschen Rumgekreisel endlich das richtige Parkhaus zu finden. Und zu guter Letzt werde ich es morgen auch schaffen, nicht den Parkplatz, der am allerweitesten weg von sämtlichen Ausgängen ist, zu nehmen.
Und auf dem Heimweg werde ich nicht erst versuchen, mit ohne Schlüssel vom Werksgelände aus ins falsche Parkhaus zu kommen und dann auch nicht den Werksschutz davon zu überzeugen versuchen, dass ich ganz sicher heute morgen aus genau dieser Tür kam und dann endlich irgendwann reumütig den Weg um das gesate Areal rum zum richtigen Parkhaus antreten...
Bin da ganz guter Dinge ;-)