Mittwoch, Februar 08, 2012

Einmal gemischte Fischplatte, bitte

Auch wenn hier immer noch alle flachliegen (gleich gehts zum Kinderarzt und für den Hübschen zum normalen Arzt) und logischerweise nicht genäht wird (ich hätte noch ein fertig zugeschnittenes Dankeschönshirt hier liegen, aber das muss warten, bis ich wieder grade stehen kann), gibt es doch noch was zu zeigen:
Bei Kunterbuntdesign ist diese Woche Fischwoche:



Einmal gibt es die zum Stoff passenden "Fische und so" aus dem Hause Hamburger Liebe, die ich auf einen Swimmy-Beutel für Little Q. gebannt habe.

Er hätte ja an sich letzte Woche mit dem Schwimmkurs anfangen sollen und da ist sowas natürlich praktisch: mit aufgenähter Tasche für das "Testbüchli", gefüttert mit Duschvorhangstoff, damit das Kind auf dem Heimweg keinen nassen Rücken kriegt und den Boden aus Wachstuch, damit  er (nasser Umkleideboden und so) abgewischt werden kann.

Mein Plan war, mal was so schlicht maritimes zu nähen, wie ich es bei Frau Kännchen immer bewundere. Ich finde, es hat geklappt, oder? Jetzt muss Little Q.  nur noch gesund werden, dann kann das Ding eingeweiht werden.

Die zweite Stickdatei sind die "Blubberfische" von der Flamingo Avenue.


Die sind auf einer Ratzfatztasche für Little L. gelandet. Der hat ja jeden Dienstag in der Kinderkrippe "Zeigitag", wo er ein Spielzeug von daheim mitbringen und vorstellen darf.

Bisher hat er das in einer alten Wechselklamottentasche von Little Q. gemacht, Asche auf mein Haupt..... Gefüttert ist das Ganze mit einem lustigen bunten Meeresstoff vom Stoffmarkt, zur Sicherheit habe ich einen gestempelten Namensaufnäher reingenäht.

Schnittmuster: Freebooks Swimmy und Ratzfatz von Farbenmix
Stoffe: Ikea, staars, Hosenstoff von Kathi, Stoffmarkt
Webbänder: Farbenmix, KlaKla
Stickdateien: ab Donnerstag bei Kunterbuntdesign
Gurtband: Kunterbuntdesign

Kommentare:

kolbi hat gesagt…

wow, ist die schön♥

Anonym hat gesagt…

Tolle Tasche, geht es Ihnen wieder besser?
Viele Grüße...Ilona