Freitag, Januar 20, 2012

The bark side

Ich bin ja nicht so der Youtube-Mensch und deswegen auf meine kleine Schwester angewiesen, wenn es darum geht, potentiell witzige und interessante Videos zu finden. (Also, nicht, dass ich nicht suchen könnte. Ich tus halt nicht, weil ich eben immer noch kein Videomensch bin).
Und sie findet auch grossartiges, zB ganz neu dieses Video hier.
Die Jungs sind natürlich hin und weg. (Und da hier eh schon jeder Schritt mit genau getaktetem "Döndöndön, döndödön, döndödön" untermalt wird, ist es nur geringfügig nerviger, dass dieser Sound nun gebellt wird....)