Samstag, Juli 09, 2011

Sommernäherei

Hach. Das Farbenmix-Kleid Feliz lacht mich ohne Witz seit Jahren an. Irgendwie habe ich es mir bisher immer nicht zugetraut, keinen Anlass dafür gehabt, keinen Stoff etc.
Nun ja. Als die Ankündigung für JPs Garden kam, da war für mich klar: das wird es jetzt, für das Patenmädchen zum Geburtstag (der ist erst im November, aber das arme Kind kann ja nicht jedes Jahr braune Cordsachen bekommen). Und nachdem ich mir dann beim Verkaufstag nicht mehr sicher war, wieviel Stoff man braucht, nur "VIEL", habe ich mir gerade mal drei Meter gesichert. Jetzt, nach einem Kleidchen in 98/104 weiss ich, dass es doch nicht sooooo viel gewesen wäre, aber der Stoff ist so schön, da fällt mir für denRest garantiert noch was ein.
Wie auch immer. Bis November geht es noch ein bisschen, aber hier sind alle Kindergartenstart-Schulstart-Geburtstagsshirts für die nächste Zeit genäht, in Sachen Probesticken liegt auch gerade nichts an, warum also nicht gleich?
Und was soll ich sagen: es ist keine Hexerei und ich bin soooooooooooo stolz (in Sachen Unterstoff habe ich lange überlegt und als ich dann zufällig ;-) am Mittwoch in meiner Mittagspause im lokalen Stoffladen vorbeikam, ist mir diese Herzchenbaumwolle über den Weg gelaufen....



Also: Frau Brüllen goes Rüschen ;-)

Und nebenbei sind für meinen grossen kleinen Little L. noch diese Wimpel als Abschiedgeschenkt für seine alte Krippengruppe ("Ich jetzt Balu") entstanden (ja, das schreibt man hier so):



Kleid: Schnitt Feliz, Stoff, Bänder: Farbenmix, Schrägband: Stoffmarkt, Unterkleidstoff: creasphere
Wimpel: Stickdatei von hier.

Kommentare:

rage hat gesagt…

damit das auch mal öffentlich gewürdigt wird: die amelie mit der meerjungfrau ist hier heiss geliebt und würde am liebsten nonstop getragen! danke viel mals nochmal! (die langärmligen für die jungs sind im moment eher nicht in gebrauch, aber zumindest der ältere liebt seins auch heiss!)

Lola hat gesagt…

Hach, wegen solchen süssen Kleidchen, und dazu noch NICHT in Schweinchen-Rosa, wünscht man sich doch glatt noch ein kleines Mädchen zu seinen 2 Jungs:-)

Anonym hat gesagt…

Ui ich sehe grad:
Eure Zitrone hat akuten Eisenmangel (zu sehen an den dunklen Blattadern).
Ich rate zu einem handelsüblichen Eisendünger. Dann überstehen sie den Winter auch viel besser...
Grüße vom Bodensee