Freitag, Februar 25, 2011

Zwei Welten

stossen da im Moment bei Little Q. aufeinander: zum einen der extrem reflektierte, rationale Verstand, zum anderen die kindliche Fantasiewelt.
Heute beim Einkaufen schön zu beobachten: in der Obstabteilung (?) gab es die ersten bunten Eier. Little Q. war hin und weg:" Mami, bunte Eier. Cool bald ist Ostern, gell? Und die Eier da, hat die auch der Osterhase angemalt?"
Ich antworte mittlerweile auf solche Fragen mit Pokerface: "Was meinst du denn?"
Und dann kams: "Ja, ich glaube schon. Aber wie kann ein normaler Hase denn die Eier beim Bemalen halten? Der hat ja gar keinen Daumen. Weil, weisst du, Mami (kurzer Exkurs über Daumen, Affen, Evolution, Verwandtschaftsgrad).... und deswegen glaube ich, der Osterhase ist ein ganz spezieller Hase: einer mit Daumen.)

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Vielleicht ist es ja Harvey *lach*
http://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Freund_Harvey_(1950)

Papagena hat gesagt…

Oh nein - ich schmeiss mich weg!
*lach*

Das ist wirklich genial!

Gruß,
Papagena

Juniwelt hat gesagt…

Großartig! Selbstverständlich ist das ein ganz spezieller Hase ;-)

Anja Rieger hat gesagt…

Dieses Kind ist wirklich genial :-)))

Liebe Grüße,
Anja