Freitag, Januar 08, 2010

Auf zum Duell, die Damen

heute treten an: oh Cynthias bisher ungeschlagenen Chocolate Chip Cookies (für mich perfekt: mit einer Mischung aus Macadamia-Nüssen und weisser Schokolade) und, neu auf dem Backbleck: Martha Stewarts Gingerbread Chocolate Cookies (Martha Stewart hat vermutlich mit den Cookies nicht so viel zu tun, das Buch wurde von Stab von "Martha Stewart Living" verlegt und von meiner kanadischen Schwester an mich geschenkt. Man muss englisch können/Leo bedienen können für die drölfzig verschiedenen Zuckersorten und rechnen/Umrechnungstabellen bedienen können oder aber wunderschöne Cup-Messbecher besitzen (danke, Frau Ringelstrumpf).
Nun denn, wir sind bei "cool for 20 minutes", dann gehts in den Ofen. Brauchen können wir sie heute, denn ich habe ein bisschen das Gefühl, dass Little Q. einen Seelentröster brauchen könnte oder wir nehmen sie zum Aufwärmen nach der zweiten, dritten, vierten Runde Schneevergnügen, hier ist es nämlich endlich WEISS!!!

Kommentare:

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Boahhhh-Kinder können so eklig sein!
Viel Spass im Schnee
LG Claudi

beautifulvenditti hat gesagt…

Wenn ich solches Geschichten höre, kommen mir immer fast die Tränen. Da sind Marhta?s Cookies genau das Richtige, obschon sie, oder wohl eher ihr Stab, einen völligen Knall hat, wenn es um das haarkleine Aufschreiben jedes einzelnen Schrittchens geht...

Anonym hat gesagt…

doch, ich frage! ;)

neugierige grüsse

mandy