Mittwoch, Dezember 23, 2009

Jahresrückblick mit ohne Bildern

Zugenommen oder abgenommen?
zuerst noch zu, dann auf einmal ganz schön viel ab, dann immer langsamer immer mehr ab

Haare länger oder kürzer?

ziemlich gleich, aber weniger rot und viel blonder

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Brille: gleich (obwohl ich heute auf dem Indoorspielplatz - Besinnlichkeit galore- MIT Brille gegen einen -Gottseidank gepolsterten- Pfosten geknallt bin)
So im übertragenen Sinne: tja. Ich war ja schon immer der grosse Planer. Also: gleich.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr. Viel mehr. (Auto, Fernseher, Stickmaschine)

Der hirnrissigste Plan?
Ich habe so viele Pläne....aktuell würde ich sagen: gefühlte dreitausend Familien- und Freundesbesuche zwischen den Jahren unter einen Hut zu kriegen. Und dabei Ruhe und Kraft für das neue Jahr zu sammeln.

Die gefährlichste Unternehmung?
Vermutlich: ein Kind zur Welt zu bringen (ich weiss, ich weiss, schon seit Jahrmilliarden bringen alle Millisekunde dreitausend Frauen ganz alleine ein Kind zur Welt etc., aber hey, ich glaube, ich wäre damals fast verblutet) Dank Hormonen etc. hat es sich aber nicht so angefühlt. Deswegen:
den alten, gar nicht so leichten Fernseher in Schlappen in den zweiten Stock zu tragen.

Der beste Sex?

Ja.

Die teuerste Anschaffung?
Little L. Das neue Auto

Das leckerste Essen?
ohne witz: das "cafe complet" = Leberwurstbrot und Filterkaffee nach der Paspertin-Infusion(ach nein, das war ja schon letztes Jahr)..... mhmmmm, ich sag mal einfach: der eine oder andere Kaffee nach einer schlafarmen Nacht (aber hey, Weihnachten kommt ja noch. Ente. Fondue. Mjamm)

Das beeindruckenste Buch?
Am besten gefallen hat mir "Juliet Naked" von Nick Hornby

Der ergreifendste Film?
Ach ja. Dabei war ich ja erst am Montag im Kino (Avatar 3D, der wars auf jeden Fall nicht). Mhmmmmm, keine Ahnung.

Die beste CD?

Ingrid Michaelson

Das schönste Konzert?
Welches Konzert? Gilt das auch?

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Stillen (gefühlt).

Die schönste Zeit verbracht mit…?
meinen drei Jungs

Vorherrschendes Gefühl 2009?
Eine Mischung aus "Wow, so einfach geht das" und "Ich schaff das nicht." Läuft aber doch ganz gut.

2009 zum ersten Mal getan?
Ein Auto gekauft, das ich wirklich toll finde.

2009 nach langer Zeit wieder getan?
Ein Kind geboren (naja, soooo lang war das letzte Mal ja auch noch nicht her)


3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
  • Lungenentzündung mit Kinderspitalaufenthalt bei Little L., stellvertretend für alle Krankheiten, die uns dieses Jahr erwischt haben
  • Die Kündigung, die der Hübsche bekommen hat (Gottseidank gab es ja 10 Tage danach den neuen Job, aber trotzdem)
  • Die Angst/Unsicherheit in beruflicher Hinsicht, die ich ins neue jahr mitnehme

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Solange wir uns haben, wird alles gut.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Gut, ich habe das Geschenk nicht allein gemacht, war aber schon auch dran beteiligt: das Geschenk, eine komplette Familie zu sein.

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
eine Stickmaschine eine komplette perfekte Familie

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich weiss es nicht mehr wörtlich, aber es hatte mit "Super, alles dran, pumperlgsund" zu tun.

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Weiss nicht. Ich sag ja auch noch ein bisschen was bis Jahresende.

2009 war mit 1 Wort…?
Leben


1 Kommentar:

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

In diesem Sinne....merry x mas euch allen da drüben!
Bleibt gesund!
LG Claudi