Montag, Oktober 19, 2009

Bin ich jetz in Feanseh?

Ich komme mir vor, wie in einer sehr beliebten Arztserie. Nur heisst es bei uns: ES IST NIE NUR EIN ZAHN.
Aktuell: Mundfäule. Juppidu.
(Und ja, die Autofahrt hat gereicht für aus der Strumpfhose quellende K.acke. Und ja, das Zusammenspiel von leicht fahrigen Händen ("Schnellschnell, dann schaffe ich es noch, bevor der Arzt kommt") mit einem cremeweissen Wollrolli, ja, das hat was. Immerhin habe ich mir nicht Mirandalike über die Stirn gewischt. Da ist dann der vom Füttervater nicht restlos entfernte Fleck "Heidelbeere in Birne" an der Augenbraue gar nicht mehr so aufgefallen)
(Vermutlich will das Kind nur noch schnell alle anstehenden Kinderkrankheiten abhandeln, solange die vertrauenswürdigste Krankenpflege aka "der Hübsche" noch verfügbar ist. Wäre ja ein guter Ansatz)