Donnerstag, September 20, 2007

Manipulativ, der Kleine

Wir hatten/haben ja seit ein paar Wochen ein Krippendrama: abgeben geht nur unter Gebrüll (beim Hübschen geht es besser), es ist wohl eine Umstellungsphase (Lagerkoller wegen Herbst, Wechsel der Praktikantinnen, Little Q. wechselt peu a peu die Gruppe etc.). So auch gestern: ein eigentlich halbwegs friedlich abgegebenes Kind stürzt sich fast brüllend aus dem Fenster, als ich unten vorbeigehe.
Am Abend hole ich ein müde gespieltes Kind ab, laut Erziehern lief der Tag ohne grössere Dramen ab. Gemütlich im Autositz seufzt er: "Kippe jööööön (=schön)" Begeistert frage ich: "Was hast du denn schönes gemacht?" Die ernüchternde Antwort "Denti weint, Mami komme." Autsch.
Heute hat das Abgeben in der Kinderbetreuung beim Sporteln total problemlos geklappt. Beim Abholen wurde mir begeistert verkündet, er habe kein einziges Mal geheult und sehr viel Spass gehabt. Also auch hier wieder die Frage: "Was hast du denn Schönes gemacht?" "Denti weint, Mamai komme." Ertappt.