Donnerstag, November 03, 2005

Mal kurz nachgedacht,

als ich das Geburtstagspäckchen für meinen Dad mit Basler Herbschtmäss-Spezialitäten fertig gepackt habe: wann habe ich das letzte Mal von ihm ein Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk bekommen? Klar, das klingt jetzt wie das "material girl" par excellence, aber ich mache mir jedes Mal, Weihnachten, Geburtstag und zum Vatertag die Mühe und packe ihm ein Päckchen (zB Weihnachtsplätzchen nach China...) und von ihm kommt ein höchstens ein Anruf oder die Ankündigung der Jahresendmeditation.
Naja, vermutlich sollte mich der unbestellte chinesische Schrank für alles entschädigen.... das gute Stück wollte übrigens keiner bei ebay, also haben wir ihn dem Vater des Freundes von Schwester 3 geschenkt, der ein chinesisches Zimmer einrichtet... hoffentlich verklagt er uns mal nicht wegen der Spätfolgen vom Formaldehyd...
Egal, ich bringe das Päckchen jetzt zur Post, weil ich fast so gerne, wie ich Päckchen bekomme, auch welche verschicke. Punkt.