Freitag, Mai 27, 2005

Wochenend und Sonnenschein, und dann mit dir im Wald allein...

... weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein, Wochenend und Sonnenschahahaaiiin....
Hach, so ein Freitag morgen mit Frühstück auf dem Balkon, Aussicht auf 33°C, mein Schatz kommt wieder, Grillfest am Abend (okay, nicht ganz mit meinem Hübschen allein, dafür aber im Wald) lässt mich singen (innerlich, obwohl, heute morgen im Auto auch richtig laut, man muss es ja ausnutzen, wenn man mal allein unterwegs ist, und niemand sich über das "Affengesicht", das man beim Singen angeblich macht, totlacht...)!
Das Schöne ist, am Wochenende soll es so bleiben, d.h. nachdem ich gestern als Sportprogramm die Wohnung alleine aufgeräumt habe (der Dyson und ich sind uns erstmals nähergekommen; ich vermisse an dem guten Stück einen Griff, mit dem man ihn über Hindernisse hinwegheben kann, nur am Schlauch zerren, kann ja nicht gut sein), müssen wir am Samstag nur noch kurz den Kühlschrank füllen und dann heisst es ab ins Badi!
Heute freue ich mich erstmal drauf, dass mein Süsser hoffentlich nicht zu spät von seinem Kursort aus anruft, ich am Rhein entlang durch den Sonnenschein (laut singend) fahre, um ihn abzuholen, wir uns einen Rieseneisbecher zum Vorglühen für das Grillfest genehmigen (in der Stadt, die wir als Platz für unser zukünftiges Eigenheim auserkoren haben, so in 2, 3 Jahren), tja, und dann eben zum Grillen fahren.
Merke: diesmal besser auf das selber mitgebrachte Zeug aufpassen! Es gibt zwar Fleisch in fast schon ekelerregenden Massen, aber bekanntermassen gar nix an Fisch oder Gemüse. Letztes Jahr wurden mir dann meine selbergemachten Fischspiesse original einfach weggefressen....Dieses Jahr gibts Gemüsereste am Spiess, nix besonderes, dafür aber mein!
Und wenn ich Glück habe, ist das Tchibo-Paket mit dem ganzen Babykram schon da, hach, ein tolles Wochenende!