Freitag, Mai 20, 2005

Ich habs getan!

Nämlich meinen Chef endlich gefragt, wo ich meine gesetzlichen Liegepausen machen kann...ihm ist spontan auch nur die Sanitätsstation am anderen Ende des Werkes eingefallen. Wir sind uns Gottseidank beide einig, dass es für eine Hochschwangere nicht direkt sinnvoll ist, für eine Erholungspause wegen "keine Luft mehr Kriegen bei zu langem Sitzen" erst mal eine Viertelstunde in der Knallhitze durch ein Chemiewerk zu tappeln.
Dementsprechend wurde jetzt ein Rundmail mit der Anfrage nach einem "bequemen Liegestuhl für zwei Monate" rausgelassen... Mal sehen!
Ausserdem habe ich die Erlaubnis bekommen, mein Hängemattengestell im Büro aufzustellen. Das hätte doch was, Literaturrecherche in der Hängematte, Laptop auf dem Bauch, da fehlt nur noch der Cocktail und der Poolboy mit dem Palmwedel (dafür bin ich im Büro ja mit einem Deckenventilator gesegnet...).