Donnerstag, April 08, 2010

Grmpf.

So ein harmlos aussehender Brief (wenn man so halbwegs damit rechnet, sieht er nicht mal harmlos aus) kann einem ganz schön die Laune verhageln. Auch wenn man den ungefähren Termin des "persönlichen Gesprächs über Ihre Zukunft" eh schon kannte und nur vor lauter Arbeit verdrängt hatte.
Der Hübsche sagt, ich soll bitte aufhören, Angst zu haben, das würde schon werden. Aber sagen Sie das mal meinem Unterbewusstsein.
Die armen Kinder, haben mit einer ganz schlimm unter Druck stehenden Mutter (Schlafmangel machts nicht besser) zu kämpfen.
Existenzangst (nennen wir es doch beim Namen): nicht schön.
Also, wenn Sie ein paar Däumchen übrig hätten..... Dienstag, 13:00h.

Kommentare:

Bine hat gesagt…

ich geb dem Hübschen recht ! Schultern nach hinten, Nase ein bisschen nach oben :) das wird schon.
Verkauf dich nicht unter wert.
Lg Bine

Anja hat gesagt…

NEIN, ganz und gar nicht schön. Hatte ich vor ein paar Wochen auch und die haben sich mit dem Anruf wirklich bis zum Schluss Zeit gelassen. ABER!!! Alles gut, besser als gedacht, viel besser als gedacht und jemals zu träumen gewagt.

Das wird schon, keine Angst und die Daumen drücke ich trotzdem.

LG Anja

hiddenlidar hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Erfolg, denn Glück ist wohl eher unangebracht. Und wie schon gesagt: Schultern nach hinten, Blick geradeaus. Alles wird gut, ich drücke die Daumen.

tosiluha hat gesagt…

Immer. Hier werden Daumen, große Zehen und Hühneraugen gedrückt.
:-)
Und wie hiddenlidar sagte: Schultern nach hinten und Blick geradeaus. Das wird schon!

Frau Nilsson hat gesagt…

Ich drücke auch mit!
Vielleicht ist das ja auch ein positives Gespräch, wer weiß...Ich denk an Sie!

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Ich glaube, da kam was falsch rüber: Montag erfahren wir, ob und wie es mit unserem Werk weitergeht und dann alle in Enzelgesprächen, wie es mit uns weitergeht. Das ist alles längst entschieden und gut verkaufen hilft auch nicht mehr.... Sicher werden sehr viele Leute gegangen werden und auch für den Rest wird es alles andere als positiv werden.....

Klabauter hat gesagt…

Daumen werden hier schon mal warm gedrückt...

und wenn ich diesen Männerspruch "schaun mer mal" auch hasse, an dieser Stelle muss ich Ihrem Hübschen Recht geben: Es nützt ja auch nix, sich darüber verrückt zu machen, denn Sie können offensichtlich nix an der Entscheidung drehen... wird schon! ;-)

Muckeltiger hat gesagt…

Hier konkret seit 1 Jahr. Unkonkret schon länger.
So ein Kraft-und Zuversichtsfresser. Und eine Scheisszeit, ums mal charmant zu formulieren.

Irgendwie gehts aber immer weiter.
Klingt abgedroschen. Mir hilfts, ich hoffe Ihnen auch!

MonikaZH hat gesagt…

Ganz egal wie's ausgeht: Sie packen das! Irgedwie geht's immer weiter.

Trotzdem werden natürlich auch hier alle Daumen und Zehen gedrückt...

simetra hat gesagt…

*däumschndrück*

Bianka hat gesagt…

Ich denk' an Dich - und wenn ich irgendwas für Dich tun kann, weißt Du, wie Du mich erreichst!

LG
Bianka

Astrid hat gesagt…

ARGH - Werksschliessung ist natürlich ober&%$%§!!!!
Betrifft Euch das dann gleich beide?
Der Knoten im Taschentuch ist gemacht, am Di sind alle Daumen gedrückt!
LG Astrid

nixfuerungut hat gesagt…

Unsere Daumen sind gedrückt! Ganz feste!

LG
Andrea + Nils

josili hat gesagt…

Ich werde drücken wie ne Irre!

sandrachen hat gesagt…

Alles Gute für morgen!!