Sonntag, November 28, 2021

281121 Immer noch eins mehr

 Wir machen hier aktuell ziemlich langsam. Die Kinder lernen für die Schule, der Hübsche und ich haben Qualitytime zu zweit verbracht: 

erst ein Ausflug zum Corona-Testcenter im Nachbarstädtchen (der Hübsche hat seit ein paar Tagen Halsweh, jetzt kam Husten und Matschigkeit dazu. Der Pooltest von Mittwoch war negativ, die täglichen Selbsttests seitdem auch, aber naja, Symptome sind Symptome. Wir haben lange überlegt, ob und wo wir zum Testen fahren, hatten nämlich keine Lust auf Ungeimpfte, die wegen eines Zertifikats da sind und halt vor allem keine Lust, uns anzustecken. Das Spital im Nachbarstädtchen macht nur PCR-Tests, die (noch dazu mit Sonntagszuschlag) vermutlich zu teuer für das Waldundwiesenzertifikat für den Ausgang oder zur Arbeit sind. Mit Symptomen wird man btw natürlich immer noch kostenlos getestet, kriegt aber auch kein Zertifikat.)

dann Verbandswechsel an der Schimmelhand. Ich weiss jetzt, dass "Non-adhesive" offensichtlich eine relativ breite Auslegung hat, ich finde, das Pad auf meiner Wunde hat ganz schön geklebt. Und Octenisept auf grosse offene Flächen gesprüht brennt halt dann doch auch irgendwann. Das sieht alles so scheusslich aus! Morgen wird noch mehr abgeschnippelt, ich bin ja froh, dass ich nach 17 Staffeln GA weiss, wie sowas läuft.


Draussen schneeregnet es, wir haben L. nicht ganz ohne Diskussion davon überzeugt, dass die Flipflops und Barfusslaufen für dieses Jahr vorbei sind.

Ich habe da Fotobuch fast fertig, bin sehr firm mit französischen Possesivprononem ("Je suis forte on langues" (? so ungefähr auf jeden Fall. Und nein, da ist kein Possesivpronomen dabei)), wir haben Kekse und Kaffee mit und ohne Baileys und warme Schoggi getrunken, das Abstimmungsergebnis zum Covidgesetz abgenickt, und versucht, Kraft für die nächste Woche zu tanken. 

Nach dem Abendessen gestern (Süsskartoffel-Kokos-Erdnuss-Eintopf), das die Jungs nur mit Anleitung meinerseits ganz allein gemacht haben, sind wir ein bisschen übermütig geworden und heute gibt es selbergefaltete Gyozas. Mit ohne von mir gefaltet.