Freitag, Juni 15, 2018

Kurz komplett

Hui, heute war der Elektriker samt Padawan da und hat oben das Licht fertig installiert und die Klimaanlage angeschlossen. Das ging eine Zeitlang, währenddessen habe ich gelesen, auf dem Sofa gelegen, fleissig Kühlpacks gewechselt, mich von Katzen beschnurren lassen, die eine oder andere dringende Email beantwortet, mit der Architektin (wow, hat die einen kritischen Blick!) alles nochmal begutachtet und dann erst sehr spät (Freitag ist Religionstag) mit L. zu Mittag gegessen.
Er hat direkt beim Reinkommen gefragt: "Und, ist Q schon wieder da?" War er nicht, erst um halb drei kam die Klasse müde, aber glücklich (und auch vollständig) aus dem Lager zurück. Q. sprudelte nur so drauflos, war beeindruckt, wie grossartig das umgebaute Dachgeschoss im "Keine Baustelle mehr"Zustand aussieht, wie gross die Katzen geworden sind (vor allem Jon. Der läuft ja mit seinen langen schlaksigen Beinen schon wie so ein Teenie-Panther, ich denke, der wird richtig, richtig gross. Sansa wiegt praktisch nix und sieht aus wie ein Wollmaus auf Beinen mit einem sehr, sehr langen, sehr, sehr buschigen, sehr, sehr staubigen Schwanz. Ich bin gespannt, was die Waage der Tierärztin nächste Woche beim Impfen sagt), dann haben wir schnell die dreckige Wäsche in die Maschine gestopft und die meisten Dinge direkt in den Pfadi-Rucksack umgepackt, morgen geht es nämlich für Q. und Kollegen auf die Hike-Challenge 40km durchs Rheintal. Zu Fuss.
Dann liessen wir die Jungs mit dem Nachbarsjungen (und der PS4) Wiedersehen feiern und fuhren zu zweit zum Wocheneinkauf (incl Fressnapf, weil es in Edeka und dm praktisch ein Kitten-Futter für <1Jahr gibt). Das war eine ganz ungwohnte Erfahrung, meist gehe ich allein oder halt mit den Kindern oder alle zusammen, aber nur mit dem Hübschen.... das hatte ich schon ewig nicht mehr. Paarzeit sozusagen :-).
Als wir heimkamen, war ich dann doch recht wackelig auf den Beinen. Entweder is tmein Kreislauf im Keller, weil ich mich viel weniger bewege als sonst, oder (und eigentlich glaube ich das eher) mir steckt das alles doch noch in den Knochen. Aber zu viert ging es dann doch recht fix: Einkäufe verräumen, Raubtierchen füttern, Tacos machen, Wäsche ab- und aufhängen.


Sonst passiert heute nicht mehr viel, ich bin rechtschaffen schlapp vom Ausruhen.


Stressleveldurchschnitt gestern: 36
Selbstbeweihräucherung: erholen ernstgenommen