Samstag, Dezember 09, 2017

Partypartypartytime

Meine Güte, was ein Tag!
Es war alles sehr aufregend, ich habe morgens um sieben schon zwei Kilo Hähnchenwürfel auf Spiesse gesteckt, zwischendrin dreimal fast die Torte weggeschmissen wegen "boah, das kann so nicht richtig sein", dann aber doch noch zwei Kilo Buttercremecaramelltorte drübergeschmiert, dafür vor lauter Wut über die Hässlichkeit der Stollenmuffins endlich den blöden Tupperspritzbeutel weggeschmissen, Frau Rabe hat unglaubliches Talent beim Lebkuchenmännchenverzieren bewiesen, wir waren beide sehr überrascht über das Rezept für den Waldorfsalat, wo man Weintrauben rösten muss, bis sie braun und schrumplig sind, ich musste für meine Nerven einen Back- und Röstplan erstellen, ich wurde dann unglaublich nervös, weil ich mich falsch an die Einladudungszeit erinnert hatte und dann schnell den Hübschen aus der Dusche scheuchen musste, naja, Ende gut, alles gut, wir haben grossartig gefeiert, wir hatten tolle Gäste und huiuiui, ich bin sehr müde und morgen gibt es dann Bilder und mehr.