Donnerstag, August 24, 2017

Loose ends

Es gibt Neuigkeiten von der Wahlunterlagenfront. Als erstes habe ich auf meine Anfrage via Kontaktformular die Antwort bekommen, dass die Wahlscheine noch nicht da wären.
Dann kam heute eine Email, dass meine Wahlunterlagen zwar unterwegs seien, allerdings die falschen (falscher Wahlkreis) und deshalb kämen die richtigen auch noch und ich solle doch bitte die fälschlich zugeschickten leer zurückschicken. Ach. Ach. Mein GMP-geschultes Hirn rollt sich die Fussnägel auf und denkt an „controlled prints“, an „document management“ und ist sehr gespannt auf den Unterschied der Wahlunterlagen für Distrikt 11 und 12 Wahlkreis 214 und 215.

Die Uhr, die ich bei dem Laden des Grauens zum Reparieren abgeben musste (Diagnose eines andere Uhrmachers, weil wir den Vertragsladen ja aus Gründen vermeiden wollten: „Die Batterie ist es nicht, irgendwas anderes“, also eher schwierig), ist wieder da. Und geht. Erstaunlich undramatisch, auch wenn ich bei dem Anruf „Sie haben eine Uhr zum Batteriewechseln vorbeigebracht, gell?“ schon wieder kurz vor „neinneinnein!“-Schreien war, es war dann aber anscheinend doch die Batterie und der andere Uhrmacher ist auch doof. Tja.

Der Hübsche hat den Wechseln vom Hermesladen des Grauens zum Lottomann noch nicht ganz nachvollzogen, deshalb muss er sein Paket da am Samstag leider selber abholen, weil ich kann da ja nicht mehr hin. Der Lottomann und ich haben unsere Beziehung mehr oder weniger nahtlos da wieder aufgenommen, wo wir sie pausiert haben. Letzte Woche ging es: „Hallo, ich würde gern zwei Hermes-Pakete abholen.“ „Sind keine da.“ „Äh, doch? Von Amazon?“ „Warum sagst Du dann Hermes? Sagst Du Amazon, dann find ich die!“ nahezu problemlos.

Was auch am Samstag passieren wird: New Horizons im Beautysektor. Um 15:00h, wenn das ich das am Telefon richtig verstanden habe. Nachdem das mit den Augenbrauen schon mal nicht geklappt hat, jetzt also was anderes. Alles für content! Stay tuned!