Samstag, Oktober 01, 2016

Oktober

Angelehnt an Frische Brise hier meine Pläne für Oktober:

Im Oktober werde ich:

  • Wandern gehen
  • Mit den Jungs ein paar Tage in Wien verbringen (Der Hübsche hat Vertrauensarbeitszeit, ich stemple nach wie vor. Beides hat Vor- und Nachteile, aktuell geniesse ich den Vorteil, dass all meine Überstunden gezählt werden und irgendwann abzufeiern sind. Damit fange ich jetzt mal an.
  • Mit allen Jungs auf Einladung von Netflix ein Wochenende in Berlin verbringen.
  • In Wien und Berlin Bloggerinnen und Twitterinnen zu treffen, die ich zum Teil schon Jahre "kenne", jetzt auch mal in echt.
  • Meinen alljährlichen Muttermalcheck bei der Hautärztin machen lassen (das blöde zipfelige am Hals lasse ich vielleicht wegmachen)
  • Zum ersten Mal nicht zum Sommerfest meiner alten Abteilung gehen. Obwohl ich eingeladen bin.
  • Für die Arbeit eine knappe Woche in Irland verbringen.
  • Mich von den Kindern beim Pfadi-Z'nacht nach Pfadi-Art bekochen lassen (ich freue mich besonders auf den Lagerklassiger "Angebranntes Veggie-Chili")
  • Den ersten Fahrdienst der aktuellen Unihockey-Saison absolvieren.
  • Zum allerersten Mal für den Geräteturnverein an der Dorfchilbi Crepes backen