Montag, Oktober 06, 2014

Ohne mich

machen sie es nicht schlecht (und wer Schweizer, Schwaben und Bayern kennt und versteht, weiss, dass das ungefähr das höchste Lob ist, das es gibt. Ganz im Sinne von "Ned gschimpft is gnua globt"), der Mann und die Kinder. (Das war ja ein so ein "Ich bin ganz Zen, weil sonst springe ich jemandem ins Gesicht"-Satz auf dem Klassentreffen: "Die xy kann logischerweise nicht kommen, weil die Schwiegermutter hatte keine Zeit und allein ist der Mann ja absolut überfordert mit zwei Kindern"):
Superspannend war auch : kein Auto, also Ausflug mit der Bahn, das ist ja für die Kinder per se toll.