Freitag, Oktober 17, 2014

Langarmzeit

Lange lagen erst die Stoffstapel parat, dann die ausgedruckten Schnittmuster, dann die zusammengeklebten Schnittmuster, irgendwann dann sogar die ausgeschnittenen Muster, aber bis ich zum Nähen kam, verging ein bisschen Zeit.


Jetzt ist es aber endlich soweit und ich habe letzte Woche drei Teile genäht. Ein klassisches, ich habe mal gestoppt, 22-Minuten-Geburtstagszahlen-Shirt für einen von Little L.s Kindergartenkollegen (wie immer: Imke, Stoffe wie alle hier verwendeten: von Kathi), und dann zwei kuschlige Sweathoodies (Schnittmuster Louis von Kibadoo).
Die Kapuzenlösung sieht richtig cool aus, angezogen noch mehr, ist aber ganz einfach zu nähen. Little L. liebt das kleine Skizzenblogmonster, für Little Q. muss es mittlerweile immer eher cool sein, also mit ohne nix drauf, aber die Hamburger-Liebe-Pinguine (noch aus der ersten Ur-Edition) durften als Futter in die Kapuze.

(Ich finde die Kapuze so toll, dass ich überlege, ob ich mir für mich noch die Malou zulegen soll ;-))