Freitag, September 07, 2012

Zwischenstand

Der Hübsche ist wieder auf dem Weg zum Flughafen und hat so einiges gelernt, zB "Zuhause schmeckt es doch am besten In Korea zählt Qualle als Gemüse". Wir freuen uns riesig (und Google Hangout rocks! Sogar unsere telefonierfaulen Jungs haben begeistert geschwatzt) auf ein zwar kurzes, aber gemeinsames Wochenende.

Little Q. kam heute nacht um halb drei zu mir ins Bett und konnte ewig nicht einschlafen. Das und das Mutterhandthemometer wurden dann in der Früh durch wissenschaftlichere Messmethoden (ich bin inspektionsgeschädigt und erwäge die Einführung eines Kalibrierungsplans für all unsere Waagen und Temperaturmessgeräte im Haus) bestätigt: leichtes Fieber, d.h. erstes Mal in der Schule anrufen und Kind krankmelden ("Schade, Mami, heute hätten wir Schwimmen gehabt" Eben, drum). Während ich also mit der freitäglichen Hausarbeitsrunde (Bettenbeziehen, Waschmaschine etc.) anfing, musste ich das Schulkind auf Entzug noch schnell mit "Noch mehr, Mami" Rechenaufgaben versorgen. Nun denn, wir hatten einen gemütlichen Vormittag zu dritt und ich bin gottfroh, dass das brave Kind mit Krankwerden gewartet hat, bis meine Arbeitszeit für die Woche vorbei war.

Gestern abend habe ich immerhin noch zwei Geburtstagsshirts für Zwillinge fertiggenäht und dafür endlich die Erdbeereli von Frau HHL angeschnitten (sonst: Schnitt Imke, Stickdateien: Kunterbuntdesign bzw. Frau Kännchen):

So, heute nachmittag hilft alles nix und wir müssen Grosseinkauf starten und mal im Hermesshop luschern, ob die beiden Limango-Pakete endlich da sind (ich finde das ja super, dass man sich das jetzt in Hermesshops liefern lassen kann, aber ich habe es bisher noch nie geschafft, dass meine Auswahl auch wirklich übernommen wurde und ich nicht hinterhermailen/telefonieren musste..... sehr nervig das. Aber ich hoffe, die Winterjacke und die warmen Pullis für mich -ich sitze jetzt in einem bekanntermassen eiskalten Eckbüro, das zwar eine neue Heizung bekommen hat, aber man weiss ja nie.- sowie die Herbsthosen für die Jungs das dann rausreissen.)

Vorher ist aber noch heavy chilling auf dem Balkon angesagt incl. Vorlesen aus dem "Schurken überall"-Buch (sosehr mein Buchgeschmack auch orthogonal zu dem von Frau Kännchen ist, unsere Jungs scheinen identisch zu ticken)...