Sonntag, März 18, 2012

Immerhin ist er ehrlich

Heute morgen, die Jungs waren wieder mal sehr früh wach, sie sind immer noch beide Formel 1 Fans und Melbourne ist auf der anderen Seite der Welt, deswegen bot es sich ja geradezu an, noch eine halbe Stunde länger im Bett zu bleiben und die Jungs alleine das Ende des Rennen ansehen zu lassen.
Als wir also runterkamen, sassen die beiden im Pyjama auf dem Sofa, in eine kuschlige Decke gemümmelt und vor sich eine Schale Weintrauben.
Ich, so ganz begeistert: "Hey, habt ihr euch ein bisschen Obst geholt?"
Little L. trocken: "Ja, das Glas mit dem Süsskram haben wir nicht gefunden."
Nicht nur höflich, nein, auch noch ehrlich ;-).

Und ja, ich weiss, dass dieser Post eine Steilvorlage ist, aber ganz ehrlich? Das hier ist mein Blog und mein Leben, ich habe keine Lust mehr auf all diese Disclaimer und Rechtfertigungen.....


Kommentare:

Anja hat gesagt…

Steilvorlage???

Aber klar doch: GENAU SO und nicht anders kommt man zum verdienten Ausschlafen! Gut gemacht.
Und solange das nicht zur Dauerveranstaltung wird, ist das völlig legitim.

Und der Spruch von Little L.: *pruuuuuust*

Evi hat gesagt…

kommt mir so bekannt vor - leider ist es schon so viele Jahre her. Genießt die Zeit, sie ist so schnell vorbei und was die angeht, die alles besser wissen, es ist nicht nur dein Blog, es sind auch deine Kinder und da hat sich niemand einzumischen. Ich frage mich immer, ob all die Gescheiten, die zu jedem Thema ungefragt einen guten Rat haben, zu Hause auch die ganze family nerven.

stephi hat gesagt…

yes!!! das könnten meine sein <3

herzliche grüße und einen schönen rest-sonntag!
stephi

juniwelt hat gesagt…

Sehr gut! Warum auch rechtfertigen? Man kann es niemals allen recht machen und wer will das auch schon?
Ich lese hier sehr gern und freue mich immer, wenn ich so was menschliches lesen kann.
Liebe Grüße & weiter so!
Juniwelt

Anonym hat gesagt…

Der Spruch von Little L. ist wirklich klasse:-).

Wir sind auch mit zwei frühaufsteh Kindern gesegnet. Und mittlerweile läuft es hier bei uns auch so ab, dass die Kinder Sonntags spielen und wir noch im Bett liegen bleiben und eine Runde schlafen.
Sie machen das schon richtig so!

Viele Grüße
Daniela

tadellos hat gesagt…

rechtfertigen? hallo? würden unsere kinder formel 1 lieben, ich wüsste wo die morgens in der früh sitzen damit ich schleepern kann;)

rage hat gesagt…

im ernst? sie setzen die jungs vor so was dämliches wie formel1, nur damit sie egoistisch ihren schlaf verlängern können? und dann wissen die jungs auch noch, wo das süsskram-glas steckt und haben freien zugriff? und essen vorm tv dürfen sie auch? also wirklich. ein fall für die elternpolizei!

und jetzt noch in ernst: ich seh die steilvorlage nicht. läuft hier genauso. ausser dass ich f1 wirklich dämlich finde. weil hier heute auch eher früher tagwache war, mir aber noch ein wenig weiterdösen gegönnt wurde, hab ich von unten gehört, wie die kiz das rennen von melbourne mit ihren «erfahrungen» aus cars1 und cars2 verglichen haben. das war sehr süss.

ob sie süsses essen würden, glaub ich aber nicht, viel mehr würde sie die schale erdbeeren (an sich auch eine steilvorlage, wenn ichs mir so überlege) reizen. am liebsten aber haben sie joghurt. und, was aber absolut klar ist: AUF DEM SOFA HERRSCHT ESSVERBOT. deshalb essen sie auf dem teppich davor und meist mit einem teller drunter, wegen dem «dreck». daran halten sie sich auch in absenzia, was ich sehr löblich finde :-))))) (das sofa ist neu und aus stoff. man kanns zwar gut wegputzen, aber ich mag nicht dauernd, nur weil sie drauf essen.)

wann hier sonst noch der tv läuft, sag ich jetzt mal nicht. sonst werd ich noch ein fall für die elternpolizei :-))

lotterleben hat gesagt…

Gleiches Bild heut morgen hier :-) (nur, daß hier nur ich bis gesegnete 8:30 langschlief und der Gatte mitgucken mußte...)

KaLu hat gesagt…

Rechtfertigen?
Also ehrlich wie kann man nur!
Nach einer Woche neuen Eindrücken, Familienmanagement und den nicht geposteten Kleinigkeiten die Sie so um die Ohren haben. Sie sollten, für eine halbe Stunde mehr Ruhe, kein schlechtes Gewissen haben.
Stolz sein weil die Beiden so lieb waren!

Wünsche Ihnen einen schöne Woche.
Katja

Frau Brüllen hat gesagt…

Da sieht man, dass das Löschen aller saublöden Spamkommentare Erfolg hat: Sie wissen gar nicht, welche Sachen ein armes Würstchen meint, mir andauernd an den Kopf werfen zu müssen.... ;-)

Muschelfrau hat gesagt…

Hey Frau Brüllen,

es gibt sie immer und überall, diese armen Würstchen :)


So wie Sie´s machen ist doch super!!
Ich sehe es wie Katja ;)


Liebgruß

stadtfrau hat gesagt…

der große durfte sich am wochenende immer (also ab einem gewissen alter) in der früh vor den fernseher setzen und uns schlafen lassen, hat sich dann auch immer selber sein müsli gemacht - das fördert die selbständigkeit, so einfach ist das! ;)

Ulrike hat gesagt…

Lassen Sie die Kommentare doch mal stehen und werfen Sie das Würstchen Ihrer Fangemeinde zum Frass vor. Hihi!

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

wenn man wie du, zwei noch kleine Zwerge zuhause hat, die mal mehr, mal weniger gut/ oder durchschlafen, nebenbei noch arbeitet ;-))) und einen so klar durchstrukturierten Alltag lebt( sorry, ich muß grinsen, denn ich bin irgendwie das Gegenteil von dir, habe allerdings die Gabe, alles komplett organisiert erscheinen zu lassen !!!! Muss man auch können...;-))), dann ist doch irgendwie jedes Mittel recht, endlich auch mal länger schlafen zu können....!

Finde ICH !!!!!
Wo war der Löffel und das Nutellaglas?
Nur so als Tipp für Q.