Donnerstag, Februar 16, 2012

Geht doch

Um dem kleinen Sohn, der mir heute unter anderem durch seine lautstark geäusserte und vehement durchgesetzte Einstellung : "Ich mog hyt nyt MuKi-Turne." den letzten Nerv geraubt hat, gerecht zu werden, sei dieser zauberhafte Wunsch hier festgehalten:
"Mami, ich wünsch mir zwei Sachen zum Geburtstag (streckt die zwei Victory-Finger hoch, zeigt auf den einen) das heisst: gelbe Blumen auf dem Tisch, ganz viele, (zeigt auf den anderen) und das heisst: ein Geschenk."
Ich denke, das kriegen wir hin.