Dienstag, Januar 17, 2012

Neue Rolle im alten Job

ich kann/darf/will jetzt ungeniert all die Fragen stellen und unangenehmen Themen ansprechen, die bisher von allen gemieden wurden wie das Weihwasser vom Teufel, aus Angst, das Gesicht oder die Unterstützung des Chefs zu verlieren.
Und die letzten vier Wochen schaffe ich auch ohne beides ;-).
(Meine direkten Kollegen nennen mich jetzt "die Geheimwaffe" (mein Bürokumpan hat gemeint, ich wäre in meinem Nachbohren ungefähr so unangenehm wie ein Pickel am A.rsch.).)