Montag, November 21, 2011

Wieder da

Ach ja. Wir wären dann wieder da. 800 km gefahren, die Jungs haben auf der Fahrt gefühlt 18 Filme gesehen, obwohl wir echt fix waren. Meine kleine Schwester ist eine astreine Beifahrerin (ich habe zum allerersten Mal in meiner Autofahrerkarriere mit jemandem zusammen im Auto laut gesungen. Aber echt jetzt: 2raumwohnung, das muss man einfach laut selber singen ;-)), eine astreine Abendgesellschaft.
Ansonsten so: joah. Mhmm, was solll ich sagen..... die Jungs haben super nebeneinander auf dem Matratzenlager geschlafen, ich habe imme rnoch keinen Überblick, wie viele Katzen jetzt wirklcih in diesem Haus wohnen, aber die Jungs fanden jede einzelne toll. Und jeden einzelnen Hund.



Wir haben lecker gekocht, Unmengen gegessen, lange kalte Stunden im Wald verbracht (hier war Little Q. im selben Alter wie jetzt Little L. ungefähr mit dem selben Laufrad im selben Wald), uns viel gewundert, noch mehr Sachen einfach hingenommen, also das zumindest versucht, und jetzt bin ich froh, wieder hier zu sein.