Montag, Juli 04, 2011

Nahezu schlicht

Eine Zeitlang schon habe ich ein paar Stoffschätzchen von den Minimenschen in meinem Nähzimmer und irgendwie hat es nie gepasst... ich liebe meine Stickmaschine und seit ich sie habe, verlässt fast kein Kleidungsstück unbestickt meine Finger. Aber die Minimenschstoffe auch noch besticken? Das wäre fast ein bisschen viel des Guten.
Also habe ich Little Q.s neuentdeckte Liebe für ärmellose Shirts zum Anlass genommen, zwei der Schätzchen anzuschneiden: ich finde sie richtig gelungen, auch ohne Stickerei ;-)



(Arm ist noch dran).
Unser Planschbecken wird vor dem Einlassen gerne als UFC-Arena genutzt ,-). Und wo wir schon beim Thema sind: wer genau schaut (und grösser klickt), könnte auf dem einen oder anderen Bild noch blaue Nagellackreste auf Little Q.s Zehen entdecken...

Schnitt: Ottobre download (btw: hat irgendjemand eine Idee, wo ich einen schlichten ärmellosen Shirtschnitt in Grössen ab 128 herbekomme?)

Kommentare:

Wörmchen hat gesagt…

In der Sommer-Ottobre war einer drin. Mit amerikanischem Ausschnitt. Ansonsten hab ich für Anne schon Antonia ohne Ärmel genäht. Statt dessen Bündchen dran und ich find's ganz toll.

Schön sind sie, die Stöffchen. Ich - noch stickmaschinenlos - schleiche da schon ewig drum herum :)

Liebe Grüße
Sandra

Formgefuehl hat gesagt…

Ich liebe die Geschichten und Bilder von Deinen 2 Jungs. Sie sehen so glücklich aus, das ist ein Band für´s Leben ♥

kruemelwerkstatt hat gesagt…

Schöne Shirts, gefallen mir super ! Aber sag mal sind die Bilder von heute. Hier sind 12 Grad, es regnet in strömen und ärmelloses Shirtwetter seit vorigen Mittwoch nicht mehr vorhanden. Meine Jungs haben heute eher Herbstoutfit. Ich will in den Süden !!!

LG Ute

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Die Bilder sind von gestern, heute ist es noch wärmer ;-)

Dekowahnsinn hat gesagt…

Apropo Nagellack ;-) Hatte neulich auch eine Dikussion mit meinem 4 Jährigen. Er wollte auch Nagellack. Ich hab nix dagegen, schließlich war es blau/schwarz, das find ich für jungs auch ok. Doch dann hab ich einen roten geschenkt bekommen und was sagt er: Mama rot ist meine Lieblingsfarbe, die will ich auf meinen Füßnägeln habne ;-)
Tja, da hab ich doch etwas mit mir gerungen, aber mein Gott, Kinder dürfen sich doch mal ausprobieren hab ich gedacht! Und ruck zuck waren sie rot ;-)

Beim ins Bett gehen wollte er sie dann wider abhaben, also dann das auch gemacht.

ich finde Kinder sollten sich austesten und heutzutage sind wir da doch hoffentlihc alle etwas offener für!

Grüsse Sabine

Frollein Sandig hat gesagt…

Schöne Shirts, die liebe ich an meinen Kindern auch. Ich habe jetzt mal Whitney von Farbenmix bestellt. Ich hoffe, dass das Oberteil auch jungstauglich ist.

LG Anja

Mama Miez hat gesagt…

Dein Brüllenjungs sind einfach die Besten! Gleich nach den Miezbeus *mihihi*