Dienstag, Mai 31, 2011

Girls and friends



Im Moment ist mein Nähleben ja etwas einseitig, aber irgendwann brauche ich auch mal eine Pause von Tigerstreifen und Pelzimitat. Und so habe ich schnell das erste von 8 (Massenproduktion rulez) Gartenmöbelkissen für meine Schwester dazwischen geschoben. Mit der wunderbaren neuen Stickdatei von Susalabim (diese Woche schon ab Mittwoche abend bei Kunterbuntdesign zu haben), den ersten 30 Quadratzentimetern JPs-Garden, den neuen Bändern, einmal passend zum Stoff, einmal passend zur Stickdatei (Farbenmix):










Mir gefällts! Jetzt aber huschhusch, Reissverschlüsse einnähen!

Kommentare:

Mela hat gesagt…

Mir gefällts auch - herrlich! Sollte das mit dem Häuschen klappen, dann will ich genauso fröhliche Kissen in die Garten-Sitzecke...

Lg Mela

DieDoro hat gesagt…

Immer wenn ich bei Ihnen im Blog die schönen Sachen sehe, meine ich auch, unbedingt jetzt und sofort eine Stickmaschine haben zu müssen! Ist schon ein running gag bei uns: Ich die Stickmaschine, mein Mann ein Titanfahrrad...
Ganz toll geworden ist dies erste Kissen! Was haben Sie denn da als Füllung reingesteckt? Bewundernde Grüße!

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Da gibt es bei Butinette Füllmaterial, högscht praktisch.