Donnerstag, Mai 26, 2011

Alle Zeichen auf Zeitreise

Noch zweimal schlafen, dann ist hier Jugendfest. Ein Riesenevent, das alle vier Jahre stattfindet. Morgens gibt es eine von der Oberstufe organisierte Postenstrecke für die Kleineren, alles zum Thema Zeitreise. Nach dem Mittagessen beginnt dann das Fest für alle. Wie schon erwähnt, hat sich der Kindergarten für das Thema Ägypten entschieden. Diese Woche ist also Projektwoche im Kindergarten, d.h. die Kinder, die schon seit Wochen basteln und malen und arbeiten, bekommen Unterstützung von Eltern. Diesen Morgen waren Little L. und ich also helfen. Was soll ich sagen: einerseits habe ich ja eine Kleisterphobie und so war es ganz gut, dass ich nicht an dem Posten "Wir kleistern goldigsilbrige Schälchen für unser Restaurant" gelandet bin. Andererseit bin ich ja ein Effizienzjunkie und so ist Plätzchenbacken mit Kindern für mich eh ein Graus eine Herausforderung und dann noch bei gefühlten 30°C Aussentemperatur, mit Kindern, die zT offensichtlin noch nie einen Teigklumpen gesehen haben (oder einfach keine Lust hatten). Nun ja. Ein paar fleissige Helferlein gab es aber doch und so haben noch drei ander Mütter und ich an unserem Posten Mailänderliteig aus 2 kg Mehl in Palmen, Kamele, Pyramiden und Krokodile verwandelt....

Am Samstag selber wird der Hübsche dann den Fotostand für eine Stunde betreuen, Little Q. und ich werden eine Schicht im Kinderrestaurant runterreissen und dann hoffen wir auf ein wunderbares Fest!
Jetzt aber erstmal: Kaffee für die Nerven...