Dienstag, April 05, 2011

Besser, das

Es ist schon besser, dass der Hübsche und ich uns die Elternabendtermine in Krippe und Kindergarten fair aufteilen. Wenn wir da gestern beide auf den Ministühlchen geklemmt hätten, wären wir vermutlich für unsere (nun dann hinterher zuhause) ausgekasperten Vorschläge, im ägyptischen Kindercafe auf dem grossen Sommerfest Molotowcocktails auszuschenken und den ägyptischen Fotostand mit einer grünen Flagge mit Koransuren im Hintergrund und Accessories wie Sprengstoffgürteln, AK 47s und grünen Stirnbändern auszustatten rausgeflogen. So werden Little Q. und ich brav Dattelmuffins und Schokofrüchte servieren und der Hübsche kleine Pharaonen und Bauchtänzerinnen vor einer Pyramidenkulisse ablichten. (Aber jetzt mal ernsthaft: Muss der Beitrag zum Thema Zeitreise unbedingt Ägypten sein? Auch wenn das schon seit den Sommerferien geplant ist? Hätte man nicht auf Japan oder Libyen was Harmloses ausweichen können?)

Kommentare:

IO hat gesagt…

Immer nur neutrale Schweiz ist vermutlich etwas langweilig ;-)

[Einmal Einschulung zusammen - wir mussten uns sehr zusammennehmen, das Ganze konnte aber nicht ausarten, da Silencia sich dann ja den Kopf aufschlug und mit miomarito ins Krankenhaus musste ... ]

Peonia69 hat gesagt…

Warum nicht, es hat ja nichts mit den jetzigen Ereignissen zu tun. Und es ist ja wohl unbestritten, was die alten Ägypter in der fernen Vergangenheit geleistet haben und eine grosse Kultur erschaffen haben. Ich denke nicht, das sie im Kiga, die heutige Zeit durchnehmen.

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@peonia: sicher, keine Frage. Aber es wird (vermutlich) nicht ohne Diskussionen über aktuelle Themen abgehen. Da hätte man sich das Leben schon leichter machen können, aber jetzt ist e s halt so und ich bin mir sicher, dass sie das wunderbar hinbekommen werden

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Es hätte auch gut sein können, dass ich auf der Seite dir gegenüber rausgeflogen wäre.....denn als Erzieherin wäre bei diesem Thema die Phantasie komplett mit mir durchgegangen.
SA-Stoffmarkt, ah yeah......

Irene hat gesagt…

Die planen wenigstens frühzeitig. Nicht wie die Kindergärtnerin, die gestern in der Bibliothek angerufen hat und höchst erstaunt war, dass momentan so gut wie keine Bilderbücher zum Thema Ostern mehr vorhanden sind...
Ich persönlich habe bisher nur sehr selten flexible KindergärtnerInnen erlebt.

katharina hat gesagt…

Ich bin auch immer sehr froh, dass die Freundin von mir, die auch in der Uni arbeitet wegen unseren abwechselnden Elternzeiten, Teilzeitstellen etc. noch nie gleichzeitig mit mir auf einer Institutskonferenz anwesend war. Das hätte in etwa das gleiche Kaliber.
(Es ist schon mit anderen netten Kollegen oft sehr gefährlich ;-)

Sehr schön.

Achja: Ägypten finde ich persönlich jetzt auch nur so mittel passend in diesen Zeiten, ehrlich gesagt, altes Ägypten und so hin oder her.

Liebe Grüße!