Dienstag, März 01, 2011

Wieder mal: grosse Ereignisse

werfen schon lang im voraus Schatten. Little Q.s Geburtstagsmotto steht. Naaaaaaa, Ideeen?



Keiner?



Dahinten vielleicht?


Doch nicht?

Okay, raus damit: Mitte August werden wir hier höchstwahrscheinlich einen Ninja-Geburtstag feiern. So weit wie Little Q. zumindest in der Planung fortgeschritten ist, denke ich nicht, dass er da noch mal umschwenkt.

Und ich muss am Sonntag echt bedöppelt gewesen sein, offensichtlich habe ich im Bauchkrampfübelkeitsnebel zu ganz viel "mhmmmm" genuschelt, was ich nicht richtig verstanden habe.

Little Q. hat mir also eine Liste mit den noch zu erledigenden Dingen gemalt:

  • Ninja-Kostüm für ihn. Er hat in unserem dank meines Vaters, der ja lange in China war, extrem gut ausgestatteten Asia-Fundus schon einen unglaublich hässlichen roten mit riesigen Drachen bestickten Bademantel/Kimono ausgegraben, den er noch gekürzt braucht. Dazu möchte er eine Hose, eine Ninjahaube, ein Katana und einen Wurfstern ("Da, da habe ich dir einen Plan hingemalt, wie man einen Wurfstern und ein Katana nähen kann. Da musst du dann so eine Art hartes Futter reinmachen, damit es nicht abknickt. Aber zu hart darf es auch nicht sein, ich will meine Gäste ja nicht töten" Immerhin, das ist ein Wort.).

  • Der Hübsche soll als Sensei Wu auftreten. "Da, Mami, da müssen wir dem Papi so einen Hut machen mit einem langen weissen Bart dran. Weil der Sensei Wu hat ja einen Bart bis zur Brust und der Papi hat nur einen bis zum Ende vom Kinn.) und dann einen weissen Anzug."

  • Little L. und ich sind in unserer Kostümwahl relativ frei, für mich hätte er allerdings schon den passenden unglaublich hässlichen weissrosa mit Teezeremonieen noch und nöcher bestickten Kunstseidenbademantel im Auge

  • "Und für die Gäste, Mami, da machen wir auch was. Vielleicht Ninja-Hauben für alle? Oder Katanas? Oder sie sollen einfach Sturmhauben mitbringen?" Hoch im Kurs stehen auch gepimpte Shirts.

Immerhin konnte ich ihn soweit runterhandeln, das mit den Vorbereitungen für den AUGUST-Geburtstag (unter dem Gesichtspunkt sollten wir auch nochmal über die Sturmhauben reden) nicht vor Little L.s Geburtstag begonnen wird.

(Worauf ich mich am meisten freue: Ninjas sind, bei mir zumindest, ja dafür bekannt, dass sie irre leise sind und kaum auffallen. Mal sehen, ob wir das auf der Party durchsetzen können)