Freitag, März 25, 2011

2


study_of_development_2 pt.02, originally uploaded by Prozac74.



Mein lieber Lennibenni,
heute feierst du deinen zweiten Geburtstag. Wow. Einerseits habe ich das Gefühl, es war erst gestern, dass du als kleines, dunkelhaariges, immer grimmig dreinschauendes Baby zu uns gekommen bist, aber andererseits hast du grosser, blonder, lustiger Lausbub mit einem Baby nun wirklich bis auf das Kindchenschema nichts mehr gemein.
Pünktlich zu deinem Geburtstag hast du ein ganz wichtiges Wort gelernt, das bisher v.a. in einer Kombination funktioniert: "Na, Little L., weisst du, was du zum Geburtstag bekommst?" "Ja, Velo, ICH!" Little Q. hat sein altes, aber "Papi, das sieht ja wieder aus wie neu" Laufrad mit dem Hübschen aufpoliert und freut sich schon seit Monaten darauf, es dir zu deinem Geburtstag zu überreichen. (er selber darf an deinem Geburtstag übrigens vom 16 Zoll Sharky-Rad auf ein 20 Zoll Specialized-Rad umsteigen, was nicht ganz "Ein kleines Geschenk für das nicht Geburtstag habende Geschwisterkind reduziert Stress und Spannung" entspricht, aber es macht nun echt keinen Sinn, ihn bis August auf dem winzigen 16 Zoll Rad weiterstrampeln zu lassen).
Du bist ein wunderbarer kleiner Junge. Du liebst Bilderbücher (v.a. mit Tieren und Fahrzeugen), du liebst "Petterson und Findus" als Buch und DVD, du liebst "Urmel aus dem Eis", du spielst gerne mit Autos, der Holzeisenbahn, mit Lego (du kannst sogar "Ninssagooooooo" rufen), du liebst dein Puppi, das du begeistert schlafen legst, im Buggy spazierenfährst und fütterst.
Du liebst Mango in jeder Form (alles, ob frisch, getrocknet oder Saft heist "Mangonizi" = Mangoschnitzli), Käse, Nudeln, Gurken, Karotten mit Knoblauch und in Orangensaft geschmort, jegliches Obst und isst kein Fleisch, ausser in Form von Lyoner oder Wienerle, die du standhaft "Jami" = Salami nennst.
Du kennst sehr viele verschiedene Tiere, die du sehr witzig klassifizierst: alles mit Streifen und/oder spitzen Zähnen ist ein Tiger (zB ein Hund, der die Zähne fletscht oder auch ein Zebra), alle Vögel sind zunächst mal Enten, es gibt aber auch Amseln, Papageien, Pinguine, Tauben, Raben, Hühner, Hähne und Küken.
Schlaftechnisch tut sich einiges bei dir im Moment: ein paar Mal hast du schon durchgeschlafen, was uns dazu gebracht hat, dir deine Mitternachtspulle abzugewöhnen. So bekommst du im Moment noch zum Einschlafen eine Flasche Vollmilch, bei Bedarf in der Nacht gibt es Wasser, das du meist angewidert zurückweist, und morgens gibt es dann nochmal Milch. Deinen Nuggi liebst du heiss und innig, hast aber mittlerweile verstanden und aktzeptiert, dass es ihn nur zum Schlafen gibt.
Draussen malst du gerne mit Strassenkreiden (Motive: Sonne, Affe, Katze, Löwe. Du bist dir auf jeden Fall immer sicher ;-)), schaukelst, liebst den Sandkasten und freust dich schon sehr auf die Pritschelsaison.
Du hast supersüsse Eigenarten:
wenn man dir sagt "Iss erst mal runter", hältst du dir immer die flache Hand vor den Mund. Immer. Auch wenn du zB gerade auf der Schaukel sitzt und so das Gleichgewicht verlierst.
Die ultimative Entspannung zum Einschlafen findest du, wenn du die Ohren deines Kuschelhasen in den Zwischenraum zwischen grossem und zweitem Zeh stopfst. Gerne jedes Ohr an einem Fuss. Das ist nicht leicht, aber wohl sehr beruhigend. Deswegen magst du Schlafanzüge mit Füssen auch nicht mehr. Leider, weil du dich in der Nacht oft aufdeckst und dann eisige Füsse hast.
Zum Beruhigen muss in der Nacht übrigens der hAse immer andein linkes Ohr gekuschelt sein.

Du baust gerne Türme. Aus allem. zB auch aus den Wienerlescheiben in der Nudelsuppe.
Du tanzt immer noch sehr gerne, immer noch gerne zu "Barbra Streisand".
Wenn du mein Handy erwischst, entsperrst du als erstes professionell den Touchscreen, bevor du deinen Papi anrufst ;-).

Little Q. ist nach wie vor dein grosser Held und dein absolutes Vorbild. Bei jedem Essen packst du zur Halbzeit deinen Teller und Becher zusammen und gehst zum "Denti sitze".

Mein lieber grosser Kleiner, ich bin so froh, dass du zu uns gehörst! Wir haben dich alle sehr sehr sehr lieb.
Deine Mami