Sonntag, November 28, 2010

Frau B., bitte melden.

Ein paar Tage hat es geklappt mit der richtigen Nummer, aber heute abend hatten wir wieder eine altbekannte Stimme auf dem Anrufbeanworter:
"Sali Regi, mir geht es heute abend nicht so gut, ich nehm jetzt eine Tablette und geh ins Bett. Aber morgen komm ich zu dir zu Besuch."
(Hoffentlich sucht sie die Adresse nicht anhand der Telefonnummer).
(Jetzt mal ernsthaft: soll ich diese Frau B. mal anrufen und ihr den Haufen Mitteilungen zukommen lassen? Ich weiss nur gar nicht, wie meine Telefonbekanntschaft heisst....)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ja,anrufen, es gibt 2 Regina Bernauer in Basel im Telefonbuch. Vielleicht ist dies ganz wichtig. Verpasste Gelegenheiten ist das was man am meisten bedauert............. Frau Brüllen
Ich war mal in einer ähnlichen Situation........ hab gesucht.

vreni AG

KaTe hat gesagt…

Ich würde auch da einfach mal anrufen, nicht, dass diese Frau Bernauer nun heute auf den Besuch wartet und sich unnötig sorgt?

Hoffe die Krankheit hat sich schon zurückgezogen??

LG KaTe

Graugrüngelb hat gesagt…

Ich würde die Frau Bernauer ebenfalls anrufen. Und die Nummer ist eurer ja nun wirklich SEHR ähnlich. Habt ihr keine Rufnummernanzeige, dass du weißt, wer euch da immer anruft?